Polartec, Norrøna und REPREVE - erste Kleidungsstück aus 100 Prozent recyceltem Material

Polartec, Norrøna und REPREVE - erste Kleidungsstück aus 100 Prozent recyceltem Material by Polartec

Presseauskunft vom 17.09.2012

Polartec®, Norrøna und REPREVE® entwickeln das erste Kleidungsstück aus 100 Prozent recyceltem Material

Polartec und Norrøna präsentieren gemeinsam das /29 up‐cycled warm4 Jacket aus recyceltem Polartec® Wind Pro®, einem Material, das zu 100% aus REPREVE® 100 Garn entsteht. Das sicherlich wärmste Fleece der Norrøna Kollektion besteht aus circa 40 recycelten PET Flaschen, die in Norrønas Heimatland Norwegen gesammelt wurden. Polartec verwendet REPREVE 100 Garn von Unifi für über 50‐Prozent der inländischen Produktion.

Das /29 up‐cycled warm4 Jacket aus REPREVE® 100 Garn entstand aus recycelten Plastikflaschen, die in Zusammenarbeit mit Tomra und Norsk Resirk in Norrønas Heimatland Norwegen gesammelt wurden. Für jede der /29 up‐cycled warm4 Jackets wurden etwa 40 recycelte PET Flaschen verarbeitet. Durch die Verwendung von PETFlaschen anstelle des üblicherweise in der Produktion eingesetzten Rohöls, geht Norrøna einen Schritt weiter auf dem Weg zur Verringerung des CO2 Fußabdrucks des /29 upcycled warm4 Jackets. Im herkömmlichen Verfahren würden etwa 2 kg Rohöl gebraucht, um 1 kg des Rohmaterials herzustellen.

Das recycelte Polartec® Wind Pro® ist so eng gestrickt, dass es 4x windabweisender ist als herkömmliches Fleece. Die Innenseite aus Highloft ist besonders kuschelig und sorgt für eine erhöhte Wärmeleistung ohne Gewicht. Polartec® Wind Pro® ist wasserabweisend, langlebig und
äußerst atmungsaktiv. Die Jacke ist durch Material und Schnitt ein sehr vielseitiges Produkt für alle vier Jahreszeiten, das zusätzlich bei der Herstellung den geringst möglichen Einfluss auf die Natur hat.

"Wir freuen uns sehr unseren ersten Sportartikel zu präsentieren, der ausschließlich aus recycelten PET Flaschen hergestellt ist", sagt Norrøna Eigentümer und CEO Jørgen Jørgensen. "Unser Ziel ist es, Recycling in der gesamten Wertschöpfungskette zu integrieren, so dass aus Flaschen fortschrittliche Sportbekleidung entsteht."

"Sehr lange Zeit machte recyceltes Material nur einen ziemlich kleinen Anteil aus, gerade mal 10 Prozent, sagt Chuck Haryslak von Polartec. "Aber nach und nach konnten wir den Anteil steigern. Nun können wir einen Stoff herstellen, ohne die Zugabe von frischem Polyester und Qualitätseinbüßen."

"Als Norrøna mit dieser Idee zu uns kam, freuten wir uns sehr mit dieser Gelegenheit unser Konzept zu beweisen, unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen zu bieten, auch im Recycling‐Bereich", sagte Mark McNeill, Product Development Manager für Unifi.

"Mit unseren einzigartigen Fähigkeiten im REPREVE Recycling Center, konnten wir für Norrøna ein auf REPREVE basierendes Produkt herstellen, das aus recycelten Flaschen aus ihrem eigenen Land erzeugt wird. Das Garn steht herkömmlich produzierten Garnen weder in der Funktion noch im Aussehen im Geringsten nach.

Quelle: Pressemitteilung von Polartec.

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.