Berghaus gewinnt Eiskletterweltmeisterin Angelika Rainer für das deutsche Athleten-Team

Berghaus gewinnt Eiskletterweltmeisterin Angelika Rainer für das deutsche Athleten-Team by Angelika Rainer

Presseauskunft vom 11.02.2013

Berghaus gewinnt Eiskletterweltmeisterin Angelika Rainer für das deutsche Athleten-Team

München, 11. Februar – Die 26-jährige Angelika Rainer findet ab sofort in Berghaus ihren neuen Ausrüstungspartner. Als erste Frau im deutschen Athleten-Team wird sie zeigen, dass Berghaus auch für Sportlerinnen mit hohen Ansprüchen keine Wünsche offen lässt.

Bereits im Alter von 10 Jahren erkundete Angelika Rainer die Südtiroler Berge und entdeckte ihre Verbundenheit zur Natur und zum Klettern. Als wenig später eine Kletterhalle in ihrem Heimatort eröffnete, konnte sich die Athletin ihrer neuen Leidenschaft voll und ganz widmen.

Es folgten regionale sowie internationale Wettkämpfe: Im Jahr 2007 erreichte Rainer schließlich ihr erstes großes Ziel und erlangte im Sportkletter-Italiencup der Damen den ersten Rang. Ihren Kindheitstraum konnte sich die Südtirolerin zwei Jahre darauf erfüllen: In Saas Fee errang sie den Titel der Eiskletterweltmeisterin, welchen sie 2011 in Busteni erfolgreich verteidigen konnte. Den bisher größten Erfolg ihrer sportlichen Karriere verbuchte Angelika Rainer im vergangenen Jahr als Siegerin in der Gesamtwertung des Eiskletter Weltcups. Zu Beginn der Saison 2013 stehen die Weichen erneut auf Erfolg: so konnte sie beim Weltcupauftakt in Südkorea gleich ihren ersten Etappensieg verbuchen welcher ihr gleichzeitig einen unglaublichen dritten Weltmeistertitel bescherte!

Neben ihrer sportlichen Vorliebe für die Berge spielte die Verbundenheit zur Natur auch bei Rainers Berufswahl eine entscheidende Rolle. Nach einem Bachelorstudium der Agrarwirtschaft arbeitet sie bis heute im Landwirtschaftlichen Versuchszentrum Laimburg.

„Das Klettern schenkte mir viele schöne Erlebnisse, ein Highlight war aber sicherlich die freie Begehung der Route „Via Italia61“ am Sella. Ich liebe die Dolomiten und dann noch die erste Frau dort zu sein, hatte mich sportlich sehr gereizt“, erzählt die Athletin. Viele Ideen wollen noch umgesetzt werden und auch im Alpinklettern möchte sich die junge Sportlerin weiterentwickeln.

Gerade deshalb freut sich Angelika Rainer, mit Berghaus einen optimalen Ausstatter gewonnen zu haben. „Ich bin sehr glücklich über die begonnene Zusammenarbeit mit Berghaus. Ich fühle mich dort als Athletin sehr wohl und bin begeistert von der Ausrüstung, welche ich für ihre technische Seite genauso schätze, wie für das optisch schöne, feminine Design“, so der Kletterprofi.

Mehr über Angelika Rainer unter: www.angelika-rainer.com

Quelle: Pressemitteilung von Berghaus.

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.