Die Flint Med Produkte für dein Erste-Hilfe-Set

Die Flint Med Produkte für dein Erste-Hilfe-Set by Togal

Jetzt wo der Sommer vor der Tür steht, heißt es endlich wieder: raus in die Natur, zum Sport- und Freizeitspaß. Doch egal ob beim Wandern, beim Fahrrradfahren, oder beim Laufen, wer aktiv ist muss auch mit kleinen Verletzungen rechnen. Denn man muss nur eine Sekunde unachtsam sein und schon rutscht man irgendwo ab oder aus und schürft sich dabei Knie oder Ellenbogen auf. Obwohl es sich bei der Schürfwunde an sich um keine gefährliche Verletzung handelt, sollte sie trotzdem ordentlich behandelt werden, damit keine Infektionen oder Narben entstehen.

Bei einer Schürfwunde ist eine Reinigung der Wunde oberste Pflicht, damit keine Keime und Bakterien in Wunde gelangen. Im ersten Schritt sollten Fremdkörper wie Splitter oder Steine mit einer kleinen Pinzette entfernt werden. Anschließend muss das Wundsekret aus der Wunde ausgespült und die Wunde desinfiziert werden, damit keine Infektion entsteht.

Das flint MED Wundreinigungs-Spray ist eine sterile Kochsalzlösung, die sich optimal zur Reinigung von Wunden und Verletzungen, z.B. Schnitt- und Schürfwunden und Verbrennungen ersten Grades eignet. Mit ausreichend Druck spült der Strahl Schmutzpartikel und Wundsekret optimal aus der Wunde heraus, befeuchtet die Wunde und schafft ein bestmögliches Wundklima, welches die Wundheilung fördert. Durch die kompakte Größe ist es perfekt für unterwegs, beim Sport oder im Urlaub geeignet.

Um offene Wunden vor Infektionen zu schützen, sollten sie nach der Reinigung keimfrei abgedeckt werden. Doch gerade Finger, Ellenbogen, Knie oder Füße sind für herkömmliche Pflaster besonders problematische Stellen. Sie reiben sich ab, saugen sich mit Wasser und Schmutz voll oder halten erst gar nicht Das flint Med Sprühpflaster haftet dank seiner elastischen Struktur praktisch überall und ist durch die einfache Anwendung kinderleicht aufzutragen. Einmal auf die saubere Wunde gesprüht schützt es vor dem Eindringen von Keimen, Viren und Bakterien. Dabei ist es robust und trotzdem atmungsaktiv. Das flexible Material sorgt dafür, dass jede Bewegung mitgemacht wird. Wer gerne schwimmen geht, muss sich keine Sorgen machen, dass sich das Pflaster löst oder vollsaugt und so anfällig für Keime wird. Es ist wasserfest in Süß- und Salzwasser. Nach einigen Tagen löst es sich von selbst wieder von der Haut. Das flint Med Sprühpflaster ist der ideale Begleiter für Unterwegs. Egal ob Urlaub oder Fahrradtour: In der kleinen Dose nimmt es kaum Platz im Rucksack oder der Fahrradtasche ein. Die alten, zerknitterten Pflaster, die tief unten in der Tasche ihr Dasein fristen, können beruhigt aussortiert werden. Lästiges zurechtschneiden gehört damit ebenfalls der Vergangenheit an. Das Flint Med Sprühpflaster ist transparent und fast unsichtbar auf der Haut. Durch das atmungsaktive Material wird Staunässe vorgebeugt.

Fazit: Die Flint Med Produkte sind die perfekten Ersthelfer für die Wundversorgung unterwegs und sollten in keinem Wanderrucksack fehlen.

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.