The North Face vergibt Förderungen für Outdoor-Projekte

The North Face vergibt Förderungen für Outdoor-Projekte by TNF

Presseauskunft vom 06.11.2012

Der Outdoor-Ausrüster The North Face® vergibt zum dritten Mal finanzielle Unterstützung für Non-Profit-Organisationen Förderpreis „Explore Fund“ prämiert auch deutsches Projekt „geh-wachsen!“

München, 05.11.2012: The North Face®, der weltweit führende Hersteller von authentischer, innovativer und technisch ausgereifter Outdoor-Bekleidung, -Ausrüstung und -Footwear, gibt die Gewinner der dritten Explore Fund Auswahl bekannt. 14 engagierte Non-Profit-Organisationen werden vom Outdoor-Bekleidungs-Hersteller mit einer Prämie unterstützt. Das Förderprojekt bezuschusst europaweit zweimal jährlich Organisationen. Auch ein deutsches Projekt kann sich über eine finanzielle Förderung freuen.

Das deutsche Projekt „geh-wachsen!“ ist unter den 14 Gewinnern The North Face® unterstützt mit bis zu 3.000 Euro Organisationen, die darum bemüht sind, Kinder und Jugendliche zu inspirieren, die Natur wieder bewusster wahrzunehmen und zu erleben. Unter den Gewinnern befindet sich auch das deutsche Projekt „geh-wachsen!“ vom Walden e.V.

„Durch unser Projekt sollen Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren lernen, anhand neuer Herausforderungen ihre Grenzen zu erweitern. ’geh-wachsen!’ steht symbolisch für das Wachsen der inneren Reife und für den ersten Schritt zum Erwachsen werden. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit den Teenagern, als Gruppe, zu Fuß die Alpen zu überqueren und sich mit unterschiedlichen Fragen des Lebens auseinander zusetzen. Im Vorfeld lernen die Jugendlichen im Rahmen von zwei Modulen alle nötigen Grundfertigkeiten, wie zum Beispiel die Navigation mit Karte und Kompass oder das wind und wetterfeste Errichten von Tarps. Begleitet wird das Team auf der Reise durch das ‚Ich’ von einem erfahrenen Bergführer aus dem Allgäu und von zwei Prozessbegleiterinnen i.A. Vor allem für Jugendliche mit sozial schwächerem Hintergrund bietet unser Projekt die Möglichkeit, eine Erfahrung mitzuerleben, die ihnen sonst verwehrt bleiben würde“, erklärt Outdoor-Trainerin Natascha Heinrich. Der The North Face® Explore Fund unterstützte neben der Organisation in Deutschland auch NPOs aus Großbritannien, Italien, Spanien, Albanien, Bulgarien und Kenia.

Eine vollständige Liste der Sieger-Organisationen ist auf der The North Face® Website einsehbar: http://www.thenorthfacejournal.com/category/explore-fund/

Nächste Bewerbungschancen

NPOs haben bereits jetzt die Chance, sich für die nächste Runde des Funding-Projektes zu bewerben, denn die nächsten Bewerbungsfenster stehen bereits fest: Die Anmeldung für Sommer 2013 wurde bereits am 3. Oktober 2012 geöffnet und wird am 24. Februar 2013 geschlossen – die Verlautbarung der Gewinner findet am 01. April 2013 statt.

Eric Pansier, Marketing Director The North Face® EMEA und Mitglied des Auswahl-Kommitees, zum Explore Fund™: „Der Grundstein für die ‚Liebe zur Natur’ wird bereits im Kindesalter gelegt. Ich freue mich sehr, dass wir mit The North Face® Explore Fund™ zahlreiche Organisationen unterstützen können und Kindern, sowie Jugendlichen die Möglichkeit bieten Erfahrungen in unserer Umwelt zu sammeln. Als Hersteller von Outdoorbekleidung fördern wir seit Jahren Athleten in den unterschiedlichen Sportbereichen, nun ist es an der Zeit auch kleineren Projekten unter die Arme zu greifen.“

Erstmals wurde der The North Face® Explore Fund™ 2010 in den USA eingeführt. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche zu einem aktiven, gesunden Lebensstil zu inspirieren und den Umweltschutz durch eine stärkere Bindung zur Natur zu fördern.

Anmeldebedingungen und weitere Informationen unter: http://explorefund.eu

Quelle: Pressemitteilung von The North Face.

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.