Ab dem 10.03.2014 spendet Haglöfs Bäume mit einer App!

Ab dem 10.03.2014 spendet Haglöfs Bäume mit einer App! by Haglöfs

Presseauskunft vom 06.03.2014

Haglöfs spendet Bäume mit neuer App

Dieses Frühjahr bringt das Outdoor-Unternehmen Haglöfs eine App heraus, mit der Verbraucher ihre Freizeitaktivitäten mit Aufforstungsaktionen in Ostafrika verknüpfen können. Das in Zusammenarbeit mit Vi Agroforestry entwickelte Projekt unterstreicht einmal mehr Haglöfs‘ Nachhaltigkeitsziele.

Bewusst handeln und Verantwortung übernehmen – dafür steht Haglöfs schon seit Langem. Themen wie Umweltschutz, Arbeitsbedingungen und Menschenrechte spielen im gesamten Herstellungsprozess bei Haglöfs eine wichtige Rolle. So ist die Nachhaltigkeitsarbeit bei Haglöfs ein fester Bestandteil des Geschäftsalltags, denn sie ist ein fortlaufender Unternehmensprozess, den es stetig zu verbessern gilt.

Im Frühjahr bringt Haglöfs eine App heraus, welche die Freizeitaktivitäten von Verbrauchern mit einem Beitrag zur Aufforstung verbindet. Nach dem Download stellt die App dem Nutzer wöchentliche Aufgaben. Mit jeder gelösten Aufgabe spendet Haglöfs der Organisation Vi Agroforestry einen Baum, den diese im Bereich des Viktoriasees pflanzt. Aufforstungsmaßnahmen sind ein Beitrag zur Verringerung der Armut. Sie erleichtern den Zugang zu Nahrung, erhöhen die biologische Vielfalt und tragen zum Klimaschutz bei. „Das Projekt ist nicht nur ein weiterer Aspekt unserer Nachhaltigkeitsbemühungen, sondern soll dem Verbraucher eine einfache Möglichkeit an die Hand geben, den Alltag vieler Menschen zu verbessern. Bereits beim Download der App spenden wir einen Baum, und wenn alle Aufgaben gelöst wurden, spenden wir insgesamt elf Bäume“, so Lennart Ekberg, Director of Sustainability bei Haglöfs.

Die Haglöfs App steht auf Google Play oder im App Store zum Download bereit. Das Projekt läuft vom 10. März bis 17. Mai.

Vi Agroforestry ist eine schwedische Hilfsorganisation, die sich der Bekämpfung der Armut und Verbesserung der Umwelt im Bereich des Viktoriasees in Ostafrika durch Aufforstungsprogramme verschrieben hat. Seit ihrer Gründung 1983 hat die Organisation schon über 100 Millionen Bäume gepflanzt und die Lebensbedingungen von mehr als einer Million Familien verbessert.

Quelle: Pressemitteilung unf Fotos von Haglöfs.

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.