Luftbildkalender - airphoto Dolomiten 2017

Luftbildkalender - airphoto Dolomiten 2017 by Christjan Ladurner

Presseauskunft vom 28.09.2016

Luftbildkalender - airphoto Dolomiten 2017

Man kann ruhig sagen, dass die Luftbildfotografie die Königsdisziplin der Fotografie ist. Das Element Luft ist immer noch sehr wenigen Menschen zugänglich. Die Erde von oben zu sehen, ist ein Privileg. Nicht aus dem Linienflugzeug, aus 10.000 Metern Höhe, sondern aus dem Hubschrauber, der dem Luftbildfotografen immer wieder neue Perspektiven eröffnet. Luftbildfotograf zu sein heißt warten können, manchmal wochenlang, um vielleicht auch nur eine einzige Aufnahme zu schießen. Während dieser Wartezeiten muss die Aufnahme vor dem geistigen Auge des Fotografen entstehen, denn in der Luftbildfotografie - anders als bei der Fotografie im Atelier - lässt sich nichts verschieben, verändern oder beleuchten. Der Luftbildfotograf muss zur rechten Zeit am rechten Ort sein und muss Stimmungen und Kompositionen in der Natur entdecken, die anderen Menschen verborgen bleiben. Titelbild 12 Monatsblätter Übersichtsblatt einzeln eingeschweißt.

Autor: Christjan Ladurner

Verarbeitung: 13 Seiten; m. 13 Abb.; 700 mm x 400 mm

UVP: 29,90 Euro (z.B. bei Athesia & Amazon)

ISBN: 978-88-7073 851-3

Quelle: Pressemitteilung von Tappeiner.

 

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.