GPS Hundeortungs-System Astro 320

GPS Hundeortungs-System Astro 320 Bild: Garmin

Presseauskunft vom 03.07.2011:

Für Spürnasen und Ausreißer

Mit dem Astro 320 bringt Garmin die nächste Generation seines preisgekrönten und von allen Seiten gelobten GPS-Hundeortungs- Systems heraus. Jäger, Förster sowie Suchhundestaffeln von Polizei, Rotem Kreuz und diversen Hilfseinrichtungen waren gleichermaßen begeistert. Kein Grund sich auf den Lorbeeren auszuruhen – im Gegenteil: der Marktführer in Sachen Satellitennavigation hat die jüngste Generation noch besser gemacht: Der neue Astro 320 bietet eine größere Reichweite, neue Funktionen sowie eine einfachere Menüführung. Jäger, Förster, Polizei und Hilfsorganisationen haben eines gemeinsam: Hunde sind für ihre Arbeit nicht nur wichtig, sie sind schlichtweg unersetzlich! Egal ob Jagdhund, Spürnase oder Man Trailer – die Vierbeiner leisten ganze Arbeit. Dabei legen sie große Strecken schnell zurück, meist über Stock und Stein und durchs Unterholz. Eben genau dort, wo man als Mensch nur schwer folgen kann. GPSHundeortungssysteme erleichtern die Arbeit mit Hunden deshalb extrem.

Das neue Hundeortungs-System von Garmin besteht aus zwei Komponenten, der Empfängereinheit Astro 320 und der Sendeeinheit DC 40. Letztere ist ein Hundehalsband mit einem integrierten GPS-Empfänger sowie einem VHF-Funksender zur Übertragung der Positionsdaten an die Empfängereinheit. Das Halsband ist wasserdicht bis zu einer Tiefe von einem Meter und trotzt somit Wind und Wetter – auch wenn die Spürnase auf ihrem Weg die eine oder andere Abkürzung durch den Bach nimmt. Der integrierte Akku des Halsbandes sendet bei voller Leistung bis zu 48 Stunden und übermittelt die Positionsdaten über eine Distanz von bis zu 14 km an die Empfängereinheit. Die Empfängereinheit Astro 320 ist ein kartenfähiges GPS-Handgerät mit zusätzlicher Funkantenne, das die Signale des Hundehalsbandes empfängt. Es verrät dem Halter die Position seines Hundes in Echtzeit auf wenige Meter genau. Dabei ist der Astro 320 nicht auf ein Mobilfunknetz angewiesen, das möglicherweise zusätzliche Kosten verursacht oder eine unzureichende Netzabdeckung aufweist. Die Übertragung der Positionsdaten von der Sende- an die Empfängereinheit geschieht nahezu störungssicher per VHF-Funk auf 154,45 MHz.

Der Astro 320 ist außerdem ein vollwertiges GPS-Handgerät mit Kartendarstellung. Alle zurückgelegten Wege von Hund und Mensch werden angezeigt und dokumentiert. Grundlage des Astro 320 ist die Hardware der GPSmap 62 Serie – der neueste Stand der Technik: Die schnelle Tastenbedienung und das reflektive Display

bieten eine sehr hohe Zuverlässigkeit und ausgezeichnete Ablesbarkeit auch bei sehr hellem Sonnenlicht. Neben dem hochempfindlichen GPSEmpfänger und der Funkantenne verfügt das Gerät auch über einen elektronischen 3-Achsen-Kompass sowie einen barometrischen Höhenmesser. Der Astro 320 zeigt alle gängigen Kartenformate an, Raster- wie auch Vektorkarten. Außerdem wird er mit einer zusätzlichen Antenne ausgeliefert, die eine Reichweite bis zu 14 km ermöglicht (in der Ebene, ohne größere Hindernisse für die Funksignale). Damit in der Praxis – z.B. bei Sucheinsätzen – mehrere Hunde überwacht werden können, kann ein Astro-Empfänger bis zu zehn Hundesignale gleichzeitig empfangen und auch auf der Karte darstellen. Und damit es kein Durcheinander gibt, ist das Signal jedes Halsbandes digital codiert. Über den Steckplatz für MicroSDSpeicherkarten lässt sich das Gerät außerdem beliebig mit Kartenmaterial bestücken. Der Astro 320 mit Sendeeinheit DC 40 kommt voraussichtlich ab August zu einem empfohlenen VK von 729,– Euro auf den Markt.

Technische Daten & Infos:

• 1,7 GB interner freier Speicher

• erweiterbar mit microSD Karten

• transflektives TFT-Display mit Hintergrundbeleuchtung:

2,6 Zoll (6,6 cm) bzw. 160 x 240 Pixel, 65.000 Farben

• Vibrationsalarm und akustischer Alarm für Bewegungsstatus des

Hundes

• Tastensperre

• mehrere definierbare Nutzer- bzw. Hundeprofile

• wasserdicht nach IPX7 (bis zu 1 m Wassertiefe)

• ANT+: drahtloser Datentransfer von Gerät zu Gerät

• gleichzeitiger Betrieb von bis zu 10 Halsbändern mit einer Astro 320

Empfangseinheit

• geeignet für Garmin Topokarten, BlueChart Seekarten, City Navigator

NT Straßenkarten und Rasterkarten

• vorinstallierte weltweite Basiskarte

• geeignet für Funktionen Custom Maps und Bird’s Eye Select

• Betrieb mit 2 AA Batterien oder Akkus, Laufzeit bis zu 20 Stunden

• deutsche Menüführung (und andere)

• anmelde- und gebührenpflichtig für Betrieb bei Bundesnetzagentur

Weitere Informationen gibt es unter garmin.de

Quelle: Pressemitteilung von Garmin.

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.