Millet Everest Summit GTX - Sommer 2013

Millet Everest Summit GTX - Sommer 2013 by Millet

Presseauskunft vom 01.08.2012

MILLET EVEREST SUMMIT GTX (Sommer 2013)

Der Everest Summit GTX ist Teil des Spirits von Millet. Der Bergschuh für extrem kaltes Wetter ist ein essentieller Teil der Expeditions-Ausrüstung von Millet. Seit seiner Entwicklung vor über 30 Jahren hat er bereits vielen Alpinisten den Weg über steile Berghänge geleitet. Für 2013 hat Millet den legendären Bergschuh überarbeitet, wodurch er leichter, schneller an- und auszuziehen sowie – als ob er nicht schon warm genug gewesen wäre – noch wärmer geworden ist und durch eine bessere Passform punktet. In einer Zeit, wo immer mehr Menschen versuchen, die weltweit höchsten Gipfel zu erklimmen, kann die Auswahl der alpinen Ausrüstung Anfang oder Ende der Expedition bedeuten. Diejenigen, die es mit Kalt- Wetter-Expeditionen ernst meinen, wissen, dass der Schutz der Füße der Schlüssel für erfolgreiche Gipfelstürmer ist. Der neue Everest Summit GTX verfügt über eine zusätzliche Dämmung von 3 mm – und das ohne Zugabe von extra Gewicht! Dadurch ist er immer noch beeindruckende 170 Gramm leichter als sein engster Mitbewerber.

Zusätzliche Verbesserungen wurden mit der Gestaltung des herausnehmbaren, thermischen Innenschuhs erreicht. Dieser kommt nun mit einer effizienten Schnellschnürung, einem zusätzlichen Fersenschutz und einer Aerogel-Innensohle, die als perfekte Barriere gegen Temperaturveränderung wirkt. Zusammen mit der PrimaLoft-Isolierung und dem verwendeten Aluminium schafft es der Everest Summit GTX die Füße bis zu -75 Grad zu schützen. Bemerkenswert ist die neue Passform des Everest, der dadurch noch ergonomischer im Design ist. Eine weitaus gemütlichere Seiten-Passform als beim Vorgänger Modell sorgt für maximale Präzision beim Abstoßen, die Füße sind also besser geschützt und haben mehr Halt – so kann der Gipfel mit größter Leichtigkeit und bestem Komfort erstürmt werden. Die äußere Schicht des Everest verfügt wie zuvor über eine wasserdichte GORE-TEX Gamasche, über Cordura und Superfabric und jetzt auch über einfach zu bedienende Klettverschlüsse, die über die Reißverschlüsse verlaufen sowie reflektierenden Streifen an der Wade. Scheinbar geringfügige Anpassungen, die jedoch beim Trekking oder Klettern in extremen Gefilden den großen Unterschied machen.

Um die Position Millets als führender Hersteller von Expeditions-Bekleidung auch weiter zu halten und auszubauen, haben die erfahrenen Bergführer des Millet Teams den Everest Summit auf Mark und Bein getestet! Unter härtesten Bedingungen, auf allen 8.000ern und den Seven Summits. "Die Ferse ist extreme präzise und der Platz im Zehenbereich ideal. Ich hatte nie Probleme mit kalten Zehen und war die ganzen 18 Tage bei extremen Witterungsbedingungen unterwegs", sagte Francois Damilano, einer von Millets technischen Beratern, die den neuen Everest Summit GTX am Shisha Pangma am Fuß hatten.

Quelle: Pressemitteilung von Millet.

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.