Für mehr als nur Winterwandern - Fjällräven Singi Jacket

Für mehr als nur Winterwandern - Fjällräven Singi Jacket by Fjällräven

Presseauskunft vom 14.12.2012

Fürs Winterwandern und mehr: Fjällräven Singi Jacket

Singi mit Niveau

Fjällrävens G-1000® Mischgewebe (65 % Polyester, 35 % Baumwolle) bildet die Basis für die ausgereifte Trekking-Jacke Singi. Während das derbere G-1000® Original auf den Schultern und außen auf den Armen für Widerstandsfähigkeit sorgt, durchbricht gebürstetes und dadurch „raschelarmes“ G-1000® Silent im Rumpfbereich die winterliche Stille nicht. Die beiden „Zonen“ unterscheiden sich auch rein optisch und können für eine individuelle Anpassung nach Bedarf gewachst werden.

Die Anpassungsfähigkeit von G-1000® kommt im Winter besonders gut zum Tragen: Bei Temperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt funktioniert das Mischgewebe (65 % Polyester, 35 % Baumwolle) aufgrund seines hohen Wasserdampfdurchgangs – gerade bei schweißtreibenden Schneeschuhtouren oder Winter-Trekking mit viel Gepäck – als äußerste (Jacken-)Lage ganz hervorragend. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und Schneefall schützt die optional aufzubringende Wachsschicht den Träger dagegen wirkungsvoll vor Nässe. Toller Nebeneffekt der Wachsimprägnierung: sie schadet der Umwelt nicht, besteht das Wachs doch aus Paraffin und Bienenwachs.

Bei der „sichtbaren“ Ausrüstung der ungefütterten Singi Jacket konzentriert sich Fjällräven auf bewährte (Winter-)Trekking-Grundsätze: der abnehmbare Kunstpelzbesatz an der dreifach einstellbaren Kapuze hält Eis und Schnee von Gesicht und Kopf fern. Zwei Unterarm-Belüftungs-Reißverschlüsse sorgen für zusätzliche Frischluftzufuhr ins Jackeninnere. Eine Sturmleiste mit Druckknöpfen deckt den Front-RV ab und der Bund passt sich mit einem elastischen Kordelzug an des Trägers Hüften an. Klettverschlüsse übernehmen diese Funktion an den Ärmelbündchen. Für Stauraum sorgen drei Außentaschen (eine Brust- und zwei Hand- Einschubtaschen) plus eine per Reißverschluss gesicherte Innentasche.

Über Fjällräven:

Fjällräven (Hauptsitz in Örnsköldsvik, Nordschweden) wurde 1960 von Åke Nordin gegründet und gehört zu den führenden Outdoor-Anbietern Europas. Das Unternehmen stellt robuste und zuverlässige Ausrüstung für Outdoor-Enthusiasten her und vertreibt diese in über 20 Länder weltweit. Qualität und Funktionalität genießen höchste Priorität und durchziehen das ganze Unternehmen wie ein roter Faden. Fjällräven gehört zur börsennotierten Fenix Outdoor AB. Mehr zum Umwelt- und Naturschutz sowie zur Corporate Social Responsibility des Unternehmens finden Sie unter http://www.fjallraven.de/verantwortung/

Quelle: Pressemitteilung von Fjällräven.

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.