Mit den neuen MSR Revo Schneeschuhen sicher durch den Winter

MSR Revo Ascent Schneeschuh für Damen MSR Revo Ascent Schneeschuh für Damen by MSR

Presseauskunft vom 10.09.2014

Winterbergsteigen mit den neuen MSR® Revo™ Schneeschuhen - Exzellenter Halt am Berg dank Stahlrahmen und Ultraleicht-Bauweise

Seattle, im September 2014 – Wandern und Bergsteigen sind schon lange keine reinen Sommersportarten mehr. Schneeschuhwandern lockt Alpinsportler jeder Couleur und jeden Alters auch in der kalten Jahreszeit auf die Berge. Zusammen mit den neuen Modellen MSR Revo™ Ascent und MSR Revo™ Explore steht dem winterlichen Gipfelgenuss nichts mehr im Weg. Der ultraleichte, einteilige Stahlrahmen zusammen mit dem hochstabilen und sehr zähen ExoTract™ Deck macht die MSR Schneeschuhe zu den aggressivsten, sportlich agilsten und gleichzeitig zuverlässigsten Modellen im alpinen und hochalpinen Schneeschuhbereich.

Sind die Wanderstiefel fest geschnürt kann man auch schon loslegen. Mit der neuen Hyperlink™ Ratschenbindung des Revo Explore Schneeschuhs kann man den Druck auf den Schuh passgenau dosieren: Riemen in die Ratsche stecken, mit der Ratsche feststellen und anschließend mit dem Öffnungsmechanismus die Feinjustierung übernehmen. Mit nur wenigen Handgriffen sitzen die Schneeschuhe optimal am Fuß. Zum Abschnallen genügt es die Fersenschnalle zu öffnen und aus der Bindung zu treten. Der umlaufende Stahlrahmen, mit seinen 40 Steigeisenzacken, garantiert optimalen Vortrieb und Grip auf Schnee und Eis. Selbst steile Traversen sind dank des flexiblen Aufbaus möglich; auch Felsen und Äste können dem Rahmen nichts anhaben, denn auch hier findet der harte aber torsionsfähige Stahlrahmen genügend Halt.

Direktaufstiege über lange, steile Hänge lassen sich mit der Ergo™ Televator Steighilfe kräfteschonend bewältigen. Äußerst unproble-matisch lässt sie sich zudem mit dem Kopfende eines Ski- oder Trekkingstocks aufrichten und genauso einfach für Abstiege wieder einklappen.

Für ausgedehnte Bergtouren in (hoch-)alpinem Gelände eignet sich der neue MSR Revo Ascent Schneeschuh. Seine bewährte PosiLock™ AT Bindung ist das Nonplusultra wenn es um festen Sitz, perfekte Passform und einfaches Handling – auch mit Handschuhen – geht. Selbst breite Snowboardboots finden zwischen den drei Vorfuß- bzw. Riststraps und der Fersenschnalle Platz. Perfekten Vortrieb auf jedem Untergrund liefern die zweigeteilten Torsion2™ Steigeisen unter der Bindungsplatte.

Gegen das Einsinken in lockerem Pulverschnee oder bei größeren Lastentransporten lassen sich die neuen MSR Revo Modelle mit den neuen Revo Tails verlängern, um den Auftrieb nochmals zu erhöhen.

Die Schneeschuhausrüstung ist aber erst perfekt, wenn Wintertrekkingstöcke (MSR Deploy™ TR-3 oder MSR Flight™ 3), Lawinenschaufel (MSR Responder™) und Lawinensonde (MSR Striker™) mit im Gepäck sind. Ein Lawinenpiepser ist natürlich obligatorisch.

Quelle: Pressemitteilung von MSR.

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.