Brunton Restore und Freedom - ­Hybriden aus Solarpanel und Akku

Brunton Restore und Freedom - ­Hybriden aus Solarpanel und Akku by Brunton

Presseauskunft vom 03.08.2011

BRUNTON „RESTORE“ / „FREEDOM“ PORTABLE POWER DEVICE

SONNE IM TANK

BRUNTON RESTORE:

Damit unterwegs der „Saft“ nicht ausgeht, hat Brunton zwei mobile Energiequellen entwickelt: Restore und Freedom heißen sie und kombinieren einen Hochleistungs-Akku mit Solar Panels sowie einem intelligenten Lademodul. Beide Geräte kommen in einem spritzwasserfesten Gehäuse, wodurch die Elektronik der Hybriden aus Solarpanel und Akku perfekt geschützt ist. Die beiden Geräte eignen sich zum Laden von iPod, Smartphones, Digitalkameras, GPS-Geräten usw. Das Restore besteht aus zwei polykristallinen 100 mA Solarzellen, einem 2200 mAh Lithium-Polymer-Akku, und einem Lademodul mit maximal 5 Watt Ausgangsleistung. Das spritzwasserfeste

Gehäuse des zusammenklappbaren Restore wird von einer schützenden Gummierung ummantelt, während LEDs den aktuellen Ladezustand anzeigen. Das Restore kann seinerseits auf drei verschiedene Arten geladen werden: Mittels USB-Anschluss über den PC bei einer Ladezeit von ca. zwei Stunden, von einer 12-Volt-Autobatterie in vier Stunden oder über die eingebauten Solarzellen. Diese polykristallinen Zellen brauchen mindestens zehn Stunden, um den Akku vollständig zu laden, dafür funktioniert der Solarmodus völlig unabhängig von stationären

Energiequellen. Nach Abschluss des Ladevorgangs wird der Akku automatisch abgeschaltet, um vor Überladung und Überhitzung zu schützen. Die Ladezeit für kleine, an das Restore angeschlossene Endgeräte (z.B. Handy) beträgt etwa eine Stunde. „Normale“ Mobiltelefone lassen sich gut zweimal laden, beim Smartphone reicht der Saft immerhin für ca. eineinhalb Ladezyklen.

Abmessungen 7,6 x 14,5 x 3,0 cm

Gewicht 205 Gramm

Ausgangsleistung 1000 mA x 5 Volt

Unverbindl.

Preisempfehlung 74,50 Euro

BRUNTON FREEDOM:

Im Gegensatz zu seinem großen Bruder besitzt das Freedom nur eine Solarzellenfläche (100 mA), mit 162g kommt es aber auch etwas leichter daher. Durch das Einsparen einer zweiten Solarzelle ist das Freedom mit den Maßen von 7,6 x 14,5 x 2,3 cm zusätzlich etwas schlanker geraten als das Restore und stellt somit den perfekten Begleiter für diejenigen dar, die sehr auf das Gewicht ihres Gepäcks bedacht sind. Akkuleistung und Lademodul unterscheiden sich hingegen nicht vom großen Bruder, auch die Ausgangsleistung von maximal 5 Watt bleibt die Gleiche. Wie bereits das Restore kann auch das Freedom über USB-Anschluss, eine 12-Volt-Autobatterie oder die eingebaute Solarfläche geladen werden. Lediglich für den Ladevorgang mittels der Solarzelle muss etwas mehr Zeit eingeplant werden als beim größeren Bruder: 22 Stunden dauert es, wenn der Akku komplett entleert ist.

Abmessungen 7,6 x 14,5 x 2,3 cm

Gewicht 162 Gramm

Ausgangsleistung 1000 mA x 5 Volt

Unverbindl.

Preisempfehlung 59,95 Euro

Weitere Informationen gibt es unter Brunton.

Quelle: Pressemitteilung von Brunton.

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.