Neuheiten der ISPO 2012 im Bereich der Ausrüstung

Neuheiten der ISPO 2012 im Bereich der Ausrüstung by ispo

In München fand vom 29.01.2012 - 01.02.2012 die ISPO 2012 statt. Die ISPO ist eine der größten Fachmesse im Bereich Outdoor. Natürlich war das Team von wandersuechtig.de für euch vor Ort und hat bei den Marken nach den neuesten Trends Ausschau gehalten.

Neues von BCA für den Winter 2012

BCA™ Float™ AirbagsBCA™ Float™ Airbags

Unsere Float Airbags sind jetzt die leichtesten und günstigsten, die auf dem Markt zu finden sind. Zylinder und Airbag-System sind in ab AW2012/13 den unterschiedlichen Airbag-Rucksäcken austauschbar.

Float 22™
Unser minimalistisches Rucksackmodell für Freerider, Skitourengeher und jeden, der sich abseits der Piste bewegt: Minimalistisches Design bei wenig Gewicht, doch mit genug Packvolumen für Sicherheits-/ Rettungs-ausrüstung, Sandwiches, Wasserflasche und eine wärmende Zwischenschicht. Mit neuem Außenfach für Schaufel & Sonde, Helm-halterung, diagonaler Ski-Befestigung, Hüftgurt mit Reißverschlusstasche, sowie Snowboard-Halterung (separat erhältlich). Preis: € 499,95 (ohne Zylinder)

Float 32™  
Für Skitouren-Junkies und all diejenigen, deren Arbeitsbereich abseits der Piste liegt (Guides, Bergrettung etc.), die genügen Platz für die gesamte Notfall-Ausrüstung brauchen: Viel Packvolumen, Kompressionsriemen, neues Außenfach für Schaufel & Sonde, diagonale Ski-Befestigung, Hüftgurt mit Reißverschlusstasche, gefüttertes Brillenfach, Trinksystemvorrichtung, Snowboard-Halterung (separat erhältlich). Die Auslösevorrichtung kann sowohl im linken wie auch im rechten Schultergurt befestigt werden.
Preis: € 549,95 (ohne Zylinder)


Neues von Brunton für den Winter 2012

Get-Back GPS von Brunton

Das Brunton Get-Back GPS ist ein supersimples Navigationsinstrument: mit Hilfe der GPS-Technologie und anhand dreier gespeicherter Wegpunkte weist es zuverlässig und extrem einfach zu bedienen den sicheren Weg zurück zum Ausgangspunkt. Das Schlüsselanhänger-kleine Gerät führt jeden entspannt nach Hause.

Beim Get-Back GPS von Brunton sagt schon der Namen alles über die Funktion: es zeigt zuverlässig den direkten Weg zurück zum Ausgangspunkt. Das kleine Handgerät macht das Suchen nach den eigenen Fußabdrücken am Ende einer Tour oder Wanderung überflüssig und den Rückweg zum Spaziergang. Auf dem beleuchteten Display weist ein Pfeil in die korrekte Richtung und damit zu einem von drei gespeicherten Wegpunkten. Außerdem gibt das Get-Back GPS die Entfernung dorthin an (Luftlinie in Meilen oder Kilometer). Sobald man sich dem Ziel auf etwa zehn Meter genähert hat, ertönt einen Hinweiston. Die Empfangsgenauigkeit beträgt im normalen GPS-Modus zwischen 0 und 4 Meter. Darüber hinaus funktioniert es auch als digitaler Kompass – sowohl mit als auch ohne Satellitenempfang. Es wird mit einem wieder aufladbaren Akku betrieben, der ca. 12 Stunden Laufzeit bietet. Um Strom zu sparen lässt sich das Get- Back GPS auch ausschalten, ohne dass Wegpunkte verloren gehen: nach dem Einschalten arbeitet das Gerät mit den gleichen Positionsmarkierungen weiter. Erhältlich ist das Get-Back GPS im Outdoor-Fachhandel zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 98,– Euro.

Neues von Garmin für den Winter 2012

GPS-Handgeräte Oregon 450 und Dakota 10 bzw. 20Die wasserdichten GPS-Handgeräte Oregon 450 und Dakota 10 bzw. 20 sind mit einem hochempfindlichen GPS Empfänger, Touchscreen-Farbdisplay und USB-Schnittstellen ausgestattet. Außerdem ermöglichen sie papierloses Geocaching. Der Oregon 450 und der Dakota 20 verfügen zudem über einen 3-Achsen-Kompass und einen barometrischen Höhenmesser. Beide Serien, Oregon und Dakota, haben sich bereits auf dem Markt bewährt und sind dank ihrer einfachen Touchscreen-Bedienung vor allem bei GPS-Einsteigern sehr beliebt. Damit motivierte Anfänger in Zukunft gleich nach dem Kauf loslegen können, bietet Garmin jetzt den Oregon 450 sowie die beiden Dakota-Modelle im Bundle mit einer Region der digitalen Landkarte ’Topo Deutschland Light’ an. Bei der ‘Topo Deutschland Light’ handelt es sich um eine etwas vereinfachte Version der sehr hochwertigen ‘Topo Deutschland 2010’. Nach dem Kauf eines der Topo Light Bundles kann sich der Käufer über sein myGarmin Konto kostenfrei eine von acht Regionen der ‘Topo Deutschland Light’ herunterladen. Die Karte bildet das gesamte Wegenetz der jeweiligen Region inklusive kleiner Forst- und Fußwege ab und ist darauf voll routingfähig. Man kann also sein gewünschtes Ziel markieren und wird zuverlässig dort hingeführt. Im Vergleich zur „großen“ Topo Deutschland sind Details, wie die Geländedarstellung, vereinfacht Light-Version bietet aber trotzdem zahlreiche Informationen zu Gewässern, Bergen, Wäldern und Freiflächen, enthält jedoch keine Markierungen der Wanderwege des DWV (Deutscher Wanderverband) oder Radrouten des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub) und besitzt eine reduzierte Zahl an Points of Interest. Die neuen Karten-Bundles kommen Mitte Februar zu unverbindlichen Verkaufspreisen von 169,- (Dakota 10), 259,- (Dakota 20) und 359,- Euro (Oregon 450) in den Fachhandel. Einschließlich der drei neuen Bundles liefert Garmin insgesamt fünf verschiedene Modelle mit der ‘Topo Light’ aus.


Neues von Craft für den Winter 2012

Hybrid Weather Glove von CRAFTDoppelt smart präsentiert sich der neue Hybrid Weather Glove von CRAFT! Clever ist zum einen die 2-in-1-Konstruktion, mit der man dem Fingerhandschuh eine wasser- und winddichte Hülle überziehen kann. Obendrein hat das Ausziehen ein Ende! Zur einfachen Bedienung des Smartphones integriert CRAFT an Zeigefinger und Daumen Touchscreen kompatible Einsätze! Die Schweden von CRAFT überzeugen Sportler im Winter 2012 mit viel Fingerfertigkeit! Beim neuen Hybrid Weather Glove lautet das Motto: Nicht ausziehen! Die Schweden setzen an Zeigefinger und Daumen ein Material ein, mit dem man das Smartphone problemlos bedienen kann. Für viel Tragekomfort sorgt das weiche, elastische und innen sanft gebürstete Polyester-Material. Sollte es kälter werden oder regnen, dann packt man einfach das integrierte Schutzschild aus: CRAFT versteckt nämlich eine extrem leichte, kaum spürbare wind- und wasserdichte Hülle in der Oberhand, die sich schnell über die Finger stülpen lässt. Beim Radfahren oder Langlaufen sorgt der Silikon-Besatz in der Innenhand für tollen Grip. Das große reflektierende Logo verbessert die Sichtbarkeit bei Dunkelheit oder diffusem Licht. Anziehen!


Neues von Primus für den Winter 2012

Primus Leisure Cutlery KitDas Auge isst mit. Darum fallen die neuen Besteck-Sets von Primus formschön aus. Und als Spezialist für die Outdoor-Küche liegt der schwedischen Marke auch das Geschmackliche am Herzen: von einer echten Metallgabel schmeckt’s einfach besser – vom Löffel natürlich auch. Primus liefert seine neuen Leisure Cutlery Kits deshalb in zwei verschiedenen Ausführungen: ganz klassisch aus Edelstahl oder aus Titan, für die Leichtgewichts-Fans unter den Gourmets. Schön, wenn nicht nur das Essen gut ausschaut, sondern auch das „Ess-Werkzeug“: Das praktische, robuste Primus Leisure Cutlery Kit für die Verwendung auf Outdoor-Touren, auf Reisen, beim Campen oder im VW-Bus kommt in beinahe edlem Design und in zweierlei Ausführungen. Entweder ganz klassisch aus poliertem Edelstahl oder in der Leichtgewichts-Version aus edlem Titan. Egal welche Legierung, von Metallgabel oder –löffel mundet die Mahlzeit einfach besser. Und auch ein Messer aus Metall schneidet nun mal besser als das Pendant aus Kunststoff. Für den Transport werden die Sets der schwedischen Marke von einer Art Besteckring aus Silikon zusammengehalten. Es ist hitzebeständig und überlebt auch in der Spülmaschine. Für Familien eignet sich die Edelstahl-Variante mit dem Ring in knallig bunten Fashion Colours geradezu ideal: jedes Familienmitglied bekommt eine eigene Farbe. Leichtgewichts-Fans erkennen ihr Besteck indes am roten Silikonring: diese Farbe ist der nur 51 g leichten Titan-Version vorbehalten.

Neues von Tubbs für den Winter 2012

Tubbs Flex Alp XL Mit dem Top-Modell FLEX ALP ist TUBBS vor 3 Jahren ein großer Wurf gelungen. Bei allen bisher durchgeführten Tests ging der Flex Alp entweder als Testsieger hervor oder überzeugte mit Bestnoten.

Der Flex Alp 24 bekommt mit dem Flex Alp XL einen großen Bruder.

Ein kleines Manko beim Flex Alp 24 war in der Vergangenheit die begrenzte Gewichtsklasse. Das gehört ab dem Winter 2012/13 der Vergangenheit an, denn mit dem Flex Alp XL sind nun auch große Traglasten kein Problem mehr.
Der Flex Alp XL (28 Zoll) verfügt ebenso wie der Flex Alp 24 über die leicht bedienbare und äußerst komfortable ActiveFlexTM-Bindung mit langgezogenen Control WingsTM, eine aufklappbare Steighilfe und massive Karbonstahl-Frontzacken sowie 3D geformte Seitenschienen für ein rutschfreies Queren. Mit einer Länge von 71 cm, einer Breite von 22 cm und einem Gewicht von nur 2,2 kg (Paar) bietet der Flex Alp XL selbst bei hohen Traglasten im Tiefschnee einen sehr guten Auftrieb und ist deshalb nicht nur für genussvolle Schneeschuhwanderer und Alpinisten, sondern auch für Backcountry Snowboarder ein idealer Schneeschuh.
Der Flex Alp ist als Damenmodell in der Größe 22“ und in den Herrengrößen 24“ und 28“ erhältlich.


Neuheiten von Komperdell für den Winter  2012

EXPEDITIONEN! SERIES

EXPEDITION ERSTKLASSIGEN BEGLEITER 100% CARBON extra leicht, ab 190 Gramm

WELTNEUHEIT am Trekkingmarkt – Die neuen genialen Stöcke von KOMPERDELL
Wir revolutionieren den Stockmarkt aufs Neue und bringen ein Stockkonzept auf den Markt, welches alle wesentlichen Vorteile für den Trekkingbereich vereint.

NOCH LEICHTER – durch die hochwertige CARBON-Rohrqualität, welche eigens für den Trekkingbereich entwickelt wurde, in Kombination mit hochfestem Titanal, leichten Griffen und neuen Verschlusssystemen. SCHWER & KLOBIG war gestern!

ABSOLUT SICHER! Im oberen Segment lassen sich die Stöcke mit dem extrem sicheren Power Lock Verstellmechanismus einfach und mit nur einem Klick auch bei extrem kalten Temperaturen und mit Handschuhen in der Länge verstellen. Die unteren beiden Segmente sind durch einen Falt-Twist Mechanismus miteinander verbunden. Der Stock kann nicht mehr Einsacken! Einzigartig ist die Kombination dieser beiden Systeme.

KLEINES PACKMASS! In der Praxis zeigt sich, daß Stöcke bei Trekkingtouren nur sehr selten verstellt werden, manchmal sogar nur einmal oder sogar gar nicht. Wesentlich ist das Packmaß für das zeitweilige Verstauen des Stockes in und am Rucksack.

SUPER SCHWUNGGEFÜHL! Beste Schwungeigenschaften bieten grundsätzlich 2-teilige Teleskopstöcke UND die neuen 4- und 3-teiligen KOMPERDELL Approach-bzw. Expedition-Konstruktionen, die neben dem optimalen Schwunggewicht auch optisch mit ihrer Schlankheit punkten.

EXZELLENTES PREIS/LEISTUNGSVERHÄLTNIS!
Wir machen High-Tec Stöcke absolut alltagstauglich! Bereits ab ¤ 99,95

Neues von Easton für den Winter 2012

Schneeschuhe easton Backcountry

Die Schneeschuhe Easton Backcountry vereinen alle wichtigen Funktionen in jedem Gelände. Der Backcountry wurde mit einem Alurahmen (7075) gebaut. Auch die Steigeisen wurden aus einem geschmiedeten Aluminium hergestellt. Neben einer genialen Quick-Cinch ™ Bindung verfügt der Backcountry auch über eine Climb-Assist Steighilfe.

Alurahmen
Quick-Cinch ™ Bindung
Climb-Assist Steighilfe
Langlebiges Deck
Bewegliche Steigzacken unter der Bindung
Traktionseisen


Quellenangaben: Bilder, Logos und die Pressetexte von den jeweiligen Herstellern.

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.