Technischer Winterstiefel Hanwag Abisko GTX®

Technischer Winterstiefel Hanwag Abisko GTX® by Hanwag

Presseauskunft vom 31.10.2012

TECHNISCHER WINTERSTIEFEL HANWAG ABISKO GTX - TIEFSCHNEETAUCHER!

Der neue Hanwag ABISKO GTX ist ein High-End Winterstiefel, dem Außergewöhnliches gelingt: er hält die Füße auch bei schneidigem Frost mollig warm und man kann trotzdem gut mit ihm gehen. Trotz dicker Isolierung ist er kein Klotz am Bein. Auch die Details passen: schnürbarer Thermo-Innenschuh, rutschfeste IceGrip Sohle, integrierte Gamasche sowie atmungsaktive GORE-TEX®-Ausstattung. Robust, warm und streckentauglich eignet sich der ABISKO GTX auch für mehrtägige Schneeschuhtouren und ambitionierte Winterabenteuer!

Der neue Abisko GTX ist Hanwags Top-Modell für die Wintersaison 2012/13. Das besondere: Obwohl der Winterstiefel sehr gut gegen Kälte isoliert, bietet er wirklich gute Geheigenschaften. Das mag sich nicht ungewöhnlich anhören, aber wer schon mal eine längere Wanderung in einem Canadian Boot gemacht hat, weiß, dass das so einfach nicht ist. Hanwag zeigt mit dem Abisko GTX sein ganzes Schuhmacher-Know-how.

Der bayerische Bergschuster stattet den Stiefel mit einem wasserdichten GORE-TEX®-Futter, einer Zwischensohlenisolierung und einem herausnehmbaren Thermo-Fußbett gegen Bodenkälte aus. Am Schaft verhindert die integrierte Gamasche das Eindringen von Nässe und Kälte. Der herausnehmbare Thermo-Innenschuh aus Filz sitzt dank separater Schnürung satt am Fuß. Dank seiner dünnen Sohle kann man ihn auch als Hüttenschuh tragen. Zum Austrocknen ist er nachts im warmen Schlafsack gut aufgehoben. Beim Obermaterial verarbeitet der Bergschuster Cordura® und PU-laminiertes Spaltleder. Die Gamasche ist mit einem Kordelzug verstellbar. Der Abisko GTX läuft – wie alle Wintermodelle (außer den Zwiegenähten) von Hanwag – auf der original IceGrip Sohle, die dank mikroskopisch kleiner Glaspartikel auf Glatteis deutlich mehr Halt bietet.

Größen: 6–11,5
Farben: Schwarz.
Gewicht: 1.100 Gramm (bei Gr. 7)
Unverbindl. VK: 399,90 Euro

Quelle: Pressemitteilung von Hanwag.

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.