Mammut stellt auf der ISPO 2013 den neuen Creon Pro Rucksack vor

Mammut stellt auf der ISPO 2013 den neuen Creon Pro Rucksack vor by Mammut

Presseauskunft vom 08.02.2013

Ein Rucksack, der Massstäbe setzt: Mammut Creon Pro

Mit seinem innovativen und variablen Rückensystem setzt der Creon Pro zweifelsfrei neue Massstäbe für Rucksäcke: Mit nur einem Handgriff wird aus dem Netz- ein Kontaktrücken, welcher eine bessere Lastenkontrolle ermöglicht. Dank der exzellenten Belüftung, dem hohen Tragekomfort und dem einfachen Handling ist der Creon Pro der ideale Begleiter für Bergtouren und anspruchsvolle Wanderungen.

Gerade auf ausgedehnten Bergtouren oder anspruchsvollen Wanderungen spielt neben dem Tragekomfort auch ein angenehmes Körperklima eine entscheidende Rolle. Schwitzen ist lästig, die dafür benötigte Energie sollte für Wichtigeres genutzt werden. Deshalb verhindert das patentierte 4 STREAM-System von Mammut das Schwitzen dank der Belüftung von allen vier Seiten effektiv; der Abstand im Schulterbereich ermöglicht das Entweichen der warmen steigenden Luft auch nach oben, was zur Entstehung eines Kamineffektes führt.

Eine optimale Anpassung an unterschiedliche Rückenlängen ermöglicht das 3-stufige Rückensystem. Der verwindungssteife Stahlrahmen verleiht dem Rücken Stabilität, verhindert Druckstellen durch Ausrüstungsgegenstände, verteilt die Traglast gleichmässig breit auf den Rücken und gibt dem Oberkörper viel Bewegungsfreiheit. Der bei Netzrücken übliche Rundbogen wird auf ein Minimum reduziert, was das Be- und Entpacken erleichtert. Die Besonderheit des Creon Pro ist das Vario-System: Mit nur einem Handgriff während des Gehens lässt sich aus dem exzellent belüfteten Netzrücken ein Körperkontaktrücken machen, was besonders an auf anspruchsvollen Touren an ausgesetzten Stellen eine noch bessere Lastenkontrolle bietet.

Erhältlich ist der Creon Pro mit 30 l oder 40 l Volumen, sowie als Damenmodell Crea Pro mit 28 l und 38 l.

Produktdetails

- Das 4 STREAM-System eliminiert alle Nachteile herkömmlicher Netzrücken-Systeme: Steigende heisse Luft entweicht dank dem Kamin-Effekt auch nach oben, der Schwerpunkt ist näher am Körper und das Bepacken ist einfacher

- Einfache Anpassung des 3-stufigen Rückensystems an die Rückenlänge des Trägers

- Mit dem Vario-System lässt sich der exzellent belüftete Netzrücken mit einem Handgriff während des Gehens in einen Körperkontaktrücken mit besserer Lastenkontrolle umstellen

- Bequemes Tragen durch anatomisch geformte, weich gepolsterte Hüft- und Schultergurte

- Höhenverstellbarer Deckel mit Innen- und Aussentasche

- Seitlicher Reissverschluss-Zugang ins Hauptfach

- Abtrennbares Bodenfach

- Front-Reissverschlusstasche

- 2 Stretch-Seitentaschen

- Hüftgurttäschchen

- Halterung für Pickel und Trekkingstöcke

- Seitliche Kompressionsriemen, auch frontal als Materialhalterung spannbar

- Integrierte, abnehmbare Regenhülle

- Trinksystem kompatibel

Quelle: Pressemitteilung von Mammut.

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.