Die neue Fast Hiking Linie von Millet für den Sommer 2013

Millet Switch GTX Millet Switch GTX by Millet

Presseauskunft vom 21.05.2013

Ohne Tempolimit durch die Berge - Die neue Fast Hiking Linie von Millet

Speed Hiker – das sind die „Roadrunner“ unter den Wanderern. Rasant bewegen sie sich durch alpines Terrain, ohne dabei jedoch das Auge für die sie umgebende Natur zu verlieren. Die neue trendige Outdoor-Disziplin siedelt sich irgendwo zwischen Nordic Walking und Trail Running an, stellt aber aufgrund der besonderen athletischen Herausforderung und der unterschiedlichen Wetterverhältnisse ganz neue Ansprüche an die Ausrüstung. Neben den obligatorischen Stöcken, die Halt bieten und den Oberkörper trainieren, braucht man leichte aber robuste Schuhe mit herausragenden Sohlen. Hinzu kommt ein leichter Rucksack für Proviant und Karte sowie natürlich ein passendes Layering-System, das Schutz vor den Elementen bietet, gleichzeitig aber auch atmungsaktiv ist und optimale Bewegungsfreiheit garantiert. Millet liefert mit seiner neuen Fast Hiking Linie die passende Bekleidung und Ausrüstung, die alle diese Eigenschaften in sich vereint.

L.T.K. GTX Jkt

Wer sich schnell fortbewegen möchte, muss natürlich Gewicht sparen. Auf ein gewisses Maß an Wetterschutz sollte man allerdings nicht verzichten, schließlich weiß man nie was einen am Berg erwartet. Das L.T.K. GTX Jkt ist eine Funktionsjacke für aktiven Bergsport und alpine Schnellsportarten mit Höhenmetern. Sie zeichnet sich durch ihr besonders geringes Gewicht aus, ist dank Gore-Tex® Active Shell 3L wasserundurchlässig und dennoch atmungsaktiv. Ein besonders ergonomischer Alpine Fit Schnitt sorgt für besten Tragekomfort, selbst bei hoher Beanspruchung. Zur Ausstattung gehören ein wasserdichter Front-Zipper mit reflektierenden Piping Nähten, eine angenähte und verstellbare Easy Hood™ Kapuze sowie zwei geräumige Taschen mit wasserdichten Zips. Das L.T.K. GTX Jkt ist in den Farben Noir, Sky Diver/Noir oder Frozen Grey/Noir zu einem empfohlenen Verkaufspreis von €299,90 im Handel erhältlich.



L.T.K. Matrix Vest

Diese Action Shell Weste besteht aus einer Hybrid Konstruktion mit winddichtem Element Shield™ Matrix auf der Vorderseite und atmungsaktivem XCS 100 im Rückenbereich. Durch diesen speziellen Millet Composite Aufbau und den körperbetonten, anatomischen Schnitt eignet sich die Weste ideal für den aktiven Bergsport. Ausgestattet ist die L.T.K. Matrix Vest mit Flatlock Nähten, einem Front-Zipper mit reflektierenden Piping Nähten, zwei geräumigen RV-Taschen, seitliche Lüftungsschlitze mit Mesh sowie Lycra®-Bündchen. Die L.T.K. Matrix Vest ist in den Farben Noir oder Sky Diver/Noir zu einem empfohlenen Verkaufspreis von €99,00 im Handel erhältlich.





L.T.K. Seamless Zip TS SS

Bei dynamischen Sportarten wie dem Speed Hiking muss die unterste Bekleidungsschicht perfekt sitzen. Nichts darf kratzen oder scheuern. Dieses enganliegende Zip-T-Shirt aus funktioneller Maschenware wurde in nahtloser „seamless“ Konstruktion hergestellt, wodurch lästige Reibungspunkte vermieden werden. Für den nötigen Feuchtigkeitstransfer bei hoher Performance sorgt Millet Carline® X-Cool. Gleichzeitig garantiert ein hoher Stretchanteil optimale Bewegungsfreiheit. Sollte es doch einmal zu warm werden, bietet der Zip-Kragen die nötige Belüftung. Das kurzärmelige L.T.K. Seamless Zip TS SS ist in den Farben Frozen Grey, Noir oder Sky Diver zu einem empfohlenen Verkaufspreis von €49,90 im Handel erhältlich.





L.T.K. Short

Die L.T.K. Short eignet sich ideal für schnelle und anspruchsvolle Sportarten im Gebirge. Der ergonomische Alpine Fit™ Schnitt sowie die Konstruktion aus Millet Drynamic™ Fly 4Ways Stretch sorgen für hohe Bewegungsfreiheit und optimalen Feuchtigkeitstransfer. Zur Ausstattung gehören ein Bund mit Gürtelschlaufen und Gürtel sowie zwei Taschen mit Reißverschluss. Die L.T.K. Short ist in den Farben Sky Diver/Noir oder Charcoal/Noir zu einem empfohlenen Verkaufspreis von €74,90 im Handel erhältlich.





Switch GTX

Dynamische Anstiege, leichte Kletterherausforderungen und rasante Abstiege in schwierigem Terrain – das sind die idealen Einsatzgebiete für den Switch GTX. Dieser Schuh wurde speziell für speed-orientiertes Hiking entwickelt. Er zeichnet sich durch sein besonders geringes Gewicht (550gr), seine anatomische Passform und den stabilisierenden, halbhohen Strukturschaft aus Synthetik Carbone aus. Eine Geröllschutzleiste aus EVA schützt die Zehen sicher vor Stößen, während eine wasserundurchlässige und atmungsaktive Gore-Tex® Membran die Füße gegen Schnee und Regen wappnet. Wichtigstes Merkmal eines Hiking Schuhs ist allerdings die Sohle. Beim Switch GTX sorgt eine Zwischensohle mit Bogenversteifung und ein EVA Dual Density Ferseneinsatz für Stabilität und Dämpfung. Die exklusive Vibram® Moon Race Trail Außensohle gibt dem Speed Hiker das was er braucht: Traktion, Grip und Trittsicherheit – und das selbst auf losem Untergrund. Der Switch GTX ist in den Farben Rouge/Noir zu einem empfohlenen Verkaufspreis von €179,90 im Handel erhältlich.


Axiome 22

Ein absolutes Essential für längere Hikes ist ein Rucksack der kleinere Ausrüstungsgegenstände, Kartenmaterial sowie Wasser und Verpflegung aufnehmen kann. Millets Antwort: Axiome 22. Kompakt und ultra-leicht eignet sich dieser Rucksack besonders gut für den speed-orientierten Alpineinsatz und andere sportliche Performance Disziplinen im Outdoorbereich. Der neue FastBack™ Rücken bietet dank seiner ergonomischen Konstruktion viel Beweglichkeit. Der weiche, belüftete Hüftgurt passt sich optimal dem Körper an und verteilt das Gewicht. Zu weiteren Ausstattung gehören ein Deckel mit Mono-Schließe und wasserdichtem Balg, seitliche Kompressionsriemen, eine Halterung für Stöcke, belüftete Schulterträger mit Brustgurt, Seitentaschen aus Netzstoff, zwei RV-Taschen mit Keyholder sowie eine RV-Netztasche am Hüftgurt. Der Axiome 22 aus Millets Fast Hiking Serie kann mit allen gängigen Trinksystemen ausgestattet werden. Er ist in den Farben Noir oder Sky Diver erhältlich und kostet €69,90.


Quelle: Pressemitteilung von Millet.

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.