Die Neuheiten von Primus auf der ISPO 2014

Die Neuheiten von Primus auf der ISPO 2014 by Primus

Presseauskunft vom 29.01.2014

Primus Winter GasTM – FlüssigGas für kalte TEMPERATUREN - Kälteempfindlichkeit Ade

Der schwedische Kocherspezialist Primus beweist einmal mehr Innovationsgeist in Sachen Verbrennung und verbessert mit dem neuen Winter Gas die Leistungsfähigkeit von Flüssiggaskartuschen bei Kälte erheblich. Das Geheimnis ist eine simple, aber umso wirksamere Erfindung im Inneren der Kartusche: Vapour Mesh. Vapour Mesh besteht aus saugfähigem Papier und vergrößert die Oberfläche für den Verdampfungsvorgang. Dadurch kann das Flüssiggas seinen Aggregatszustand besser und schneller von flüssig zu gasförmig wechseln: der Kocher wird bis zu Temperaturen von –22° C besser mit Brennstoff versorgt als durch konventionelle Kartuschen. Parallel zur Einführung des neuen Winter Gas verabschiedet sich Primus von der bisherigen „Ein-Gas-für-alles“-Philosophie. Stattdessen bieten die Schweden verschiedene Gasmischungen für unterschiedliche Anforderungen: Summer Gas, Power Gas und natürlich Winter Gas.

Jeder, der schon einmal bei Kälte einen Kocher mit Flüssiggaskartusche benutzt hat, kennt das Problem: je niedriger die Temperaturen, desto mehr fällt die Leistung des Kochers ab. Auch wenn die Gaskartusche brandneu ist! Warum das so ist? Flüssiggas verdampft immer schlechter, je kälter es wird.

Primus Winter Gas löst dieses Problem und verbessert die Leistung von Flüssiggaskartuschen bei Temperaturen bis zu –22° C. Nach 60 Minuten Kochzeit liefert eine Kartusche Winter Gas ungefähr 9 % mehr Leistung als eine Kartusche ohne Vapour Mesh. Nach 120 Minuten steigt der Leistungsvorteil bereits auf 15 %. Primus Winter Gas kommt in neuen braunen Kartuschen mit 230 g oder 450 g Flüssiggas.

  • PRIMUS_GasAssortment_Temps_3D_14

Gemeinsam mit der Einführung von Winter Gas bringt Primus ein vollständiges Sortiment unterschiedlicher Gasmischungen für unterschiedliche Anforderungen. Die neuen Kartuschen mit Primus Summer Gas und Primus Power Gas kommen jedoch ohne Vapour Mesh-Innenleben:

Summer Gas besteht aus einer Mischung aus Propan und Butan, die auf sommerliche Temperaturen abgestimmt ist. Bei Temperaturen von 15° C und mehr sorgen herkömmliche Gasmischungen dafür, dass die meisten Kocher durch die Brennstoffzufuhr überpowert sind und weniger effizient (ver)brennen: höherer Brennstoffverbrauch ist die Folge. Primus verkauft das Summer Gas in einer grünen Kartusche als 230 g und 450 g Schraubventilkartusche sowie als 220 g Cassette Gas Kartusche.

Das neue Power Gas mischt Primus aus Propan und IsoButan. Diese Mischung ist die vielseitigste und funktioniert im Zeitraum vom Frühjahr bis spät in den Herbst sehr gut. Selbst wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen, herrscht in der Power Gas-Kartusche genügend Druck, um einen Kocher zuverlässig mit Brennstoff zu versorgen. Der tolerierte Temperaturbereich ermöglicht den Einsatz dieser Kartuschen auch gerade dann, wenn die Temperatur- und Witterungsbedingungen unklar sind. Power Gas kommt in roten Kartuschen mit 100 g, 230 g oder 450 g Füllgewicht.

Primus bringt die neuen Gaskartuschen im Herbst 2014 auf den Markt. Weitere Informationen gibt es unter www.primus.se

Quelle: Pressemitteilung und Fotos von Primus.

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.