Der Hanwag Approach II GTX im neuen Design

Hanwag Approach II GTX in blau Hanwag Approach II GTX in blau by Hanwag

Presseauskunft vom 30.04.2014

HANWAG APPROACH II GTX®: ZUSTIEGSSCHUH IM NEUEN DESIGN - ZUSTIEG RELOADED

Seinem beliebten und preisgekrönten Zustiegsschuh Approach hat Hanwag eine „Frischzellenkur“ gegönnt und ein neues Design verpasst. Bei den technischen Details des Approach II GTX® setzt der bayerische Bergschuster auf die bewährten Features des Vorgängers: Kletterleisten, Vibram® Sohle, GORE-TEX® Futter etc. So fühlt man sich mit dem Halbschuh auf Touren und Zustiegen durch unwegsames, felsiges Gelände richtig wohl.

Der Approach II GTX® tritt mühelos das Erbe seines Vorgängers an und bleibt ein treuer Begleiter auf dem Weg zur Felswand – dank GORE-TEX® Futter auch bei schlechtem Wetter. Der Schuh aus leichtem Velours-/Cordura® Rocket-Mix wirkt im neuen Look aufgeräumter und bekommt durch kräftige Farben wie Birch Green und UN Blue eine moderne Optik.

Damit nicht nur das Auge sondern vor allem der Fuß auf seine Kosten kommt, fertigt Hanwag den Approach II GTX® wie üblich in höchster Qualität (gezwickte Machart) und bekannt guter Passform für festen Halt und sicheren Antritt. Noch besseren Sitz erreicht Hanwag durch die asymmetrische Schnürung. Die Memory-Kunststoffbrandsohle optimiert die Kraftübertragung: Sie passt sich dem Fuß an und kehrt nach Verwindung in den Originalzustand zurück. Das macht den Approach II GTX® zu mehr als einem Multifunktionsschuh – er ist eher Bergstiefel als Halbschuh und absolut geländegängig.

Die Vibram® Cross Sohle zeichnet sich durch ihren reibungsstarken Gummi, ein bissiges Profil im Ballen- und Fersenbereich und eine fast profillose Spitze für Klettereien aus. Zusätzliche Reibungsfläche bietet der verstärkte Geröllschutzrand im Bereich der Großzehe. Eine durchgehende Weichtritteinlage und eine flächige Fersendämpfung unterstützen das angenehme Tragegefühl.

Gewicht: ca. 510 Gramm (bei Gr. 7,5)
Unverbindl. VK: 179,95 Euro

Quelle: Pressemitteilung von Hanwag.

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.