Die Phantom Dynamic von Schöffel - eine 2-Lagen Herren-Tourenjacke

Die Phantom Dynamic von Schöffel - eine 2-Lagen Herren-Tourenjacke by Schöffel

Presseauskunft vom 20.05.2014

Phantom oder Wirklichkeit?! Schöffel rüstet für alle Eventualitäten

Schöffel ist der Inbegriff von Bewegung im Freien. Aktive und Abenteurer vertrauen seit über 200 Jahren auf diese Expertise. Mit der Jacke Phantom Dynamic beweisen die Schwabmünchner einmal mehr, dass sie alles über Outdoor wissen. Ergebnis: eine 2-Lagen-Jacke, so vielseitig wie Mutter Natur selbst.

Dieses „Phantom“ gibt es wirklich: Die Herren-Tourenjacke Phantom Dynamic aus wasser- und winddichtem Venturi 2-Lagen bietet dem ambitionierten Wanderer im Sommer 2014 mehr als Wetterschutz und Tragekomfort. Sie ist der idealer Begleiter bei allen Unternehmungen in der Natur. Die Jacke mit Meshzonen an Kopf- und Rückenpartie ist sehr abriebfest, atmungsaktiv und elastisch und berücksichtigt die unterschiedlichen Klima-Bedürfnisse unterwegs. Der lässige Schnitt sorgt für volle Bewegungsfreiheit. Schöffel bietet mit der Phantom Dynamic funktionelle Detaillösungen wie Unterarm-Ventilation, eine Kartentasche sowie auch beim Tragen eines Rucksacks zugängliche 2-Wege-Taschen. Zusätzliche raffinierte Features sind: der verstellbare Handregenschutz, der per Druckknopf eingeschlagen werden kann, die wasserdichte, auswaschbare Innentasche, die abnehmbare Sturmkapuze und der D-Ring zum Fixieren des GPS-Gerätes. Die Phantom Dynamic lässt den Hiker in der Natur nicht alleine und rüstet ihn auch für Notfälle: An die spezielle Zecken-Entfernungskarte wurde ebenso gedacht wie an ein Extra-Fach für ein Erste-Hilfe-Set. Der Clou: die wasserdichte iPhone/GPS- und Kamera-Tasche, die Mann in der Jacke verstauen, aber auch an einem Karabiner auf der linkne Brust befestigen kann. In den drei Farben Eden (grün), Dress Blue und Black ist die Jacke von Größe 48 bis 58 erhältlich.

UVP: 299,95 €

Quelle: Pressemitteilung von Schöffel

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.