Die neuen Rucksäcke von VAUDE - mit tollen Funktionen unterwegs

Die neuen Rucksäcke von VAUDE - mit tollen Funktionen unterwegs by Vaude

Presseauskunft vom 08.08.2014

Neueste Generation der VAUDE Trekking-Rucksäcke - Vollgepackt mit Funktion

Mit den neuen Trekking-Rucksäcken Centauri, Astrum und Asymmetric stellt VAUDE wahre Schwerstarbeiter vor - und beweist damit seine Kernkompetenz für technische Rucksäcke. Robuste Materialien, eine Fülle an praktischen Funktionen und höchster Tragekomfort durch das Tergolight Tragesystem bringen selbst mit schwerem Gepäck spürbar mehr Spaß auf Tour.

Rucksäcke zählten seit der Firmengründung in 1974 zu den ersten VAUDE Produkten und sind bis heute das Herzstück der Firma. Jahrzehntelange Erfahrung, vielfach ausgezeichnete Innovationen und die hohe Qualität der Materialien und der Verarbeitung haben das Outdoor-Unternehmen zu einem der führenden Rucksackhersteller Europas gemacht – in vielen Ländern der Welt wird VAUDE bis heute vor allem mit Rucksäcken assoziiert. In dieser Saison haben sich die Entwickler vom Bodensee der „Königsdisziplin“ gewidmet: Der Entwicklung neuer Trekkingrucksäcke. Mit hohem Qualitätsanspruch und klarem Bekenntnis zu Perfektion in Form, Technik und Funktion. Eine Fülle an praktischen Details, die optimale Lastverteilung des Körperkontaktrückens und die intuitive Bedienung sind kennzeichnend für die neuen VAUDE Lastenträger. Alle Modelle bieten mit variabler Deckelhöhe und zahlreichen Befestigungslösungen enorm viele Transportmöglichkeiten. Zelt und Schlafsack eingepackt und auf ins Abenteuer! Drei unterschiedliche Modelle für Damen und Herren bietet VAUDE in insgesamt 24 verschiedene Farben, Größen und Rückenlängen an. Somit findet jede/r den passenden Trekking-Partner.

Centauri: Der Trekking-Profi
Das Topmodel unter den Trekkingrucksäcken: Ein robustes Arbeitstier mit viel Stauraum und hervorragendem Tragekomfort. Der Rucksack ist als Top- und Frontloader zu bedienen. Das neu entwickelte Rückensystem, stufenlos verstellbar und mit zwei integrierten Alu-Rahmen, führt zu einer sehr guten Lastübertragung und viel Stabilität. Modelle mit 65 oder 75 L und in verschiedenen Rückenlängen.

Empfohlene VK-Preise: 240,- bzw. 250,- EUR, Gewicht: ab 2590 g

 

 

 

 

Astrum: Tourenfreund mit viel Raum für Fernweh
Ob Alta Via Dolomiti oder Rucksacktour durch Vietnam. Mit diesem Tourenrucksack wird jede Reise zum Erlebnis. Wer sein komplettes Gepäck über lange Strecken transportiert, freut sich über viel Stauraum, praktische Fächeraufteilung und den hervorragenden Tragekomfort. Und über einen attraktiven Preis. Modelle mit 60 oder 70 L und in verschiedenen Rückenlängen.

Empfohlene VK-Preise: 190,- bzw. 200,- EUR, Gewicht: ab 2500 g

 

 

 

 

Asymmetric: Hütten-Hopping leicht gemacht
Auf alpinen Mehrtageswanderungen und Pilgertouren spielt dieser technische Tourenrucksack seine Stärken voll aus. Der Körperkontaktrücken sorgt für einen stabilen, körpernahen Sitz und optimale Lastübertragung, flexible Hüftflossen für die nötige Bewegungsfreiheit im alpinen Gelände. Praktisch: Der Zugriff ins Hauptfach ist auch per Front-RV möglich. Verschiedene Modelle von 38 - 52 L.

Empfohlene VK-Preise: zwischen 140,- und 150,- EUR, Gewicht: ab 1500 g

 

 

 

Neues Tergolight Rückensystem
Das Tergolight-Tragesystem wurde hinsichtlich Passform, Tragekomfort, Funktionalität und Gewicht grundlegend überarbeitet – mit deutlich spürbarem Erfolg! Schwere Lasten werden jetzt noch effektiver auf den Hüftgurt übertragen und entlasten den Rücken. Die Rückenlänge ist stufenlos auf die Körpergröße des Trägers einstellbar. Wer tagelang mit Zelt und Schlafsack in der Natur unterwegs ist, oder von Hütte zu Hütte zieht, weiß das Ergebnis zu schätzen! Dieses Tragesystem kommt auch bei der neuen VAUDE Kindertrage Shuttle zum Einsatz.

 

 

 

Quelle: Pressemitteilung und Fotos von VAUDE.

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.