Höhenmessuhr Suunto Vector

Der Lieferumfang Der Lieferumfang by wandersuechtig.de

Herstellerinformationen

Die Suunto Vector Höhenmessuhr ist ein legendärer Outdoor- Armbandcomputer mit ausgiebiger Einsatzerfahrung in großen Höhen. Dank seiner Funktionalität und seiner robusten Bauweise, auf die selbst unter widrigsten Bedingungen Verlass ist, glänzt die einzigartige Tradition des Suunto Vector mit Langlebigkeit.

Details:

- Höhenmesser mit Messung der vertikalen Geschwindigkeit und Höhenalarm

- Barometer mit Druckdifferenzmessung

- Kompass mit Nivellierblase für präzisere Ablesung

- Zahlreiche Uhrfunktionen

- Leichtes Kunstoffgehäuse in verschiedenen Farben

- Batterie vom Nutzer zu wechseln

- Armband vom Benutzer auswechselbar

- Hintergrundbeleuchtung

- Alarm für niedrigen Batteriestrom

Wasserdichtigkeit: 30 m

Betriebstemperatur: -20 Grad Celsius - +60 Grad Celsius

Messbereich Höhenmesser: 500 m - 9000 m

Gewicht: 53 g (gewogen)

Farben: schwarz, schwarz/grün, schwarz/orange, schwarz/gelb und schwarz/rot

Einsatzgebiet: Wandern, Bergsteigen, Expeditionen

Funktionen:

Höhenmesser:

- Höhenalarm   

- Vertikale Geschwindigkeit

- Temperaturausgleich     

- Auflösung - 5 m

- Aufzeichnungsintervalle - 20s, 60s, 10min, 60min

- Automatische 24-Stunden Speicher

- Höhenmesser Anzeigebereich

- Höhendifferenzmessung     

- History Speicher     

- Logbuch Funktion

Chronograph:

- Countdown-Timer     

- Stoppuhr     

- Maximale Anzahl Zwischenzeiten im Speicher - 2

Kompass:

- Nord-Süd Indikator

- Peilung in Grad     

- Missweisungskorrektur     

- Peilung in Kardinalpunkten     

- Peilungsmessung     

- Kompass mit Libelle

Uhr:

- 12/24h     

- Kalenderuhr     

- Tägliche Alarme

Wetter:

- Absoluter barometrischer Druck     

- Temperatur Auflösung - 1°C / 1°F    

- Wetterspeicher - 4 Tage

- Wettertrendanzeige     

- Temperaturanzeigebereich - -20°C - +60°C /-5°F - +140°F    

- Temperatur     

- Meeresspiegeldruck     

- Differenzmessung     

- Barometer Auflösung 0,05 inHg/1 mbar   

- Barometer Anzeigebereich 8,9 -32,4 inHg/300-1100 mbar

Über die Firma Suunto:


Suunto, ein weltweit geschätzter Hersteller und Entwickler von innovativen Sportuhren wurde 1936 von Tuomas Vohlonen , einem finnischen Ingenieur und leidenschaftlichen Orientierungsläufer gegründet. Vohlonen, der sich schon lange Gedanken hinschtlich der Genauigkeit der herkömlichen Kompasse gemacht hat, entwickelte den ersten flüssigkeitsgefüllten Kompass, der deutlich genauer als seine Vorgänger war. Im Laufe seiner Entwicklungsgeschichte stellte Suunto Feld-, Boots- und Tauchkompasse her und legte 1998 mit dem Armbandcomputer Suunto Vector den Grundstein für die multifunktionalen und hochzuverlässigen Sportuhren der Zukunft. Diese Präzision und Verlässlichkeit zeichnet auch heute noch alle Produkte von Suunto aus, die Funktionaliät einer Armbanduhr und markantes Design mit maximaler Computertechnologie, die spezifisch an die jeweilige Sportart angepasst ist, in sich vereinen. Die Produkte von Suunto werden in über 100 Ländern verkauft, die Produktpalette reicht von Outdoor und Alpinsport über Segeln, Training und Golf.

Detailaufnahmen

Höhenmessuhr Suunto Vector

Das LCD-Display der Suunto Vector ist bei Sonnenschein und

Höhenmessuhr Suunto Vector 

 im Schatten gut lesbar.

Höhenmessuhr Suunto Vector

Auf der Rückseite der Multifunktionsuhr kann man das Batteriefach öffnen. Auch wurde hier der Sensor für den Barometer eingebaut.

Höhenmessuhr Suunto Vector Höhenmessuhr Suunto Vector

Das Armband der Vector ist sehr ergonomisch und schweißdurchlässig. Das Armband ist an jedes Handgelenk gut anzupassen.

Höhenmessuhr Suunto Vector Höhenmessuhr Suunto Vector

Auf dem linken Bild hat man oben die Taste "SELECT" und unten die Taste "BEARING und -".

Auf dem rechten Bild hat man oben die Taste "MODE und LIGHT" und unten die Taste "ON/OFF und +.

Höhenmessuhr Suunto Vector

Die Suunto Vector im Menü Uhrzeit. Hier wird der Wochentag, die aktuelle Uhrzeit und das Datum angezeigt. Im Untermenü kann man z.B. einen Alarm etc. auswählen.

Höhenmessuhr Suunto Vector

Die Suunto Vector im Menü Höhenmesser. Hier wird die Aufstiegsgeschwindigkeit (m/min), die aktuelle Höhe und die aktuelle Uhrzeit angezeigt. Im Untermenü kann z.B. ein Höhenalarm etc. eingestellt werden.

Höhenmessuhr Suunto Vector

Die Suunto Vector im Menü Barometer. Hier wird die Temperatur, der aktuellen barometrischen Luftdruck (mbar) und die aktuelle Uhrzeit angezeigt. Im Untermenü können z.B. die barometrischen Daten der letzten vier Tage eingesehen werden.

Höhenmessuhr Suunto Vector

Die Suunto Vector im Menü Kompass. Hier wird die Himmelsrichtung, der Grad und die aktuelle Uhrzeit angezeigt. Im Untermenü kann z.B. ein Kurs eingestellt werden.

Höhenmessuhr Suunto Vector

Vor meinen Touren stellte ich die aktuelle Höhe jedes mal manuell ein. Die Starthöhe habe ich aus meinen Wanderkarten entnommen. Wie man auf dem Bild erkennen, wich die Suunto Vector um lediglich 15 Meter ab. Meiner Meinung nach ist das in Ordnung.

Höhenmessuhr Suunto Vector

Auch ein kleiner Wassertest hat die Suunto Vector ohne Probleme überstanden.

Erfahrungsbericht

I. Das Design der Höhenmessuhr Suunto Vector:

Für mich war neben den technischen Fakten auch das Design meiner neuen Multifunktionsuhr eine wichtige Kaufentscheidung. Ich wollte keine klobige Sportuhr beim Wandern und Bergsteigen tragen. Deshalb bin ich bei meiner Suche auf die Suunto Vector gestoßen. Ich finde das die Designer von Sunnto bei der Wahl der Farben (schwarz/gelb) und der Funktionstasten alles richtig gemacht haben. Alle Tasten sind an der richtigen Stelle angebracht. Dadurch wirkt die Sportuhr auch nicht zu klobig im Vergleich zu manch anderen Multifunktionsuhren.

II. Die Verarbeitung und der 1. Eindruck der Höhenmessuhr Suunto Vector

Made in Finland - das liest man eher selten. Über die Verarbeitung kann ich bei meiner Vector nicht`s negatives Berichten. Da die Vector bereits seit 2006 im Fachhandel erhätlich ist, haben die Produktionsdesigner sicherlich Jahr für Jahr an der Qualität gearbeitet. Die Multifunktionsuhr wurde mit einem dunklen (schwarz) Grunddisplay mit grüner Schrift ausgestattet. Somit ist das LCD-Display auch bei ungüstiger Sonneneinstrahlung gut ablesebar. Das LCD-Display wurde auch sehr übersichtlich und benutzerfreundlich gestaltet. Natürlich verfügt die Sunnto Vector auch über eine Displaybeleuchtung, was bei einem Aufstieg bei Dunkelheit sicherlich von Vorteil sein kann. Alle 4 Funktionstasten (Select, Mode, -, +) funktionieren tadelos.

III. Die Funktionen der Höhenmessuhr Suunto Vector

a) Höhenmesser:

Die Suunto Vector ist von einer Höhe von 500 m 9000 m einsetzbar. Somit kann man mit der Vector alle 14 der weltweit höchsten Gipfel mit über 8000 m erreichen. Durch die Logbuch Funktion und dem History Speicher kann mittels der Höhendifferenz angezeigt werden, wie viele Höhenmeter in den einzelnen Tagesetappen zurückgelegt wurden. Daher kann man die Summe aller Auf- und Abstiege sowie deren kumulierten Werte aufzeichnen und die Anzahl der Abfahrten speichern. Der 24-Stunden-Speicher protokolliert zudem in einem 1-stündigen Intervall die Höhe sowie die Geschwindigkeit von Auf- und Abstieg. Der einstellbare Höhenalarm finde ich ebenfalls eine tolle Funktion und rundet so die Funktionen des Höhenmessers ab.

b) Barometer:

Die Vector verfügt über einen Barometer, was in den Bergen eine wichtige und sinnvolle Funktion darstellt. Durch die Barometerfunktion zeigt die Multifunktionsuhr den aktuellen barometrischen Luftdruck sowie die Temperatur an, so dass  in entscheidenden Situationen bevorstehende Wetteränderungen frühzeitig erkannt werden können. Außerdem speichert die Suunto Vector automatisch die barometrischen Daten der letzten vier Tage (die ersten sechs Stunden in einem 1-Stunden-Intervall, danach in einem Intervall von sechs Stunden). Im LCD-Display wird die Barometerfunktion an Hand von Pfeilen bzw. Symbolen als stark gefallen, stark fallend, stabil, stark ansteigend und stark angestiegen angezeigt.

c) Kompass:

Eine weitere wichtigte Funktion ist der digitale Kompass der Sunnto Vector der mit seinen Haupt- und Nebenhimmelsrichtungen sowie einem Nord-Süd-Pfeil die richtige Orientierungshilfe liefert. Außerdem kann man den Kompass auf einen bestimmten Kurs einstellen. So ist der Kompass eine kleine Unterstützung, um in unbekanntem Gelände die gewünschte Richtung beizubehalten. Um an Energie zu sparen, schaltet der Kompass nach 45 Sekunden automatisch ab. Dies erkennt man, wenn im Display anstatt der Peilung in Grad nur noch 3 Striche sind. Durch die Funktionstaste "-" wird der Kompass wieder aktiviert.

d) Uhrzeit:

Neben den wichtigen Funktionen, die man draußen benötigt, zeigt der Suunto Vector die aktuelle Uhrzeit im 12 oder im 24-Stunden-Format an. Die Multifunktionsuhr verfügt über drei tägliche Alarme, Kalenderdaten bis zum Jahr 2089, eine Stoppuhr mit Splitzeitmessung und einen Countdown-Timer.


IV. Der Höhenmesser Suunto Vector auf Tour

Wie ich bereits oben geschrieben habe, habe ich die Suunto Vector vor jeder Tour auf die aktuelle Höhe laut meinen Wanderkarten eingestellt. Die Höhe ist dank des einfaches Menüs innerhalb von ein paar Sekunden aktualisiert. Ich persönlich war bei meinen Touren meistens mit dem Menü "ALTI" unterwegs, da mich natürlich die aktuelle Höhe und auch die Aufstiegsgeschwindigkeit interessierten. Das LCD-Display konnte ich jederzeit ohne Probleme ablesen. Auch war ich angenehm über die Abweichungen der Vector überrascht. Bei stichpunktartigen Kontrollen konnte ich feststellen, dass die Vector um max. 15 Meter zur angegebenen Höhe abwich. Auch der Barometer konnte überzeugen. Der Suunto Vector zeigte die gleichen Werte an, wie der Wetterbericht im Internet.

V. Die Vor-und Nachteile der Höhenmessuhr Suunto Vector

Vorteile:

- Armband als Ersatzteil im Sportfachhandel erhältlich

- Zubehör wie Displayschutz im Sportfachhandel verfügbar

- gutes ablesbares LCD-Display

- leichte Menüführung

- schönes Design

- hochwertige Verarbeitung

Nachteile:

- Funktionstasten schlecht beschriftet

- kein GPS

- hoher Preis

VI. Mein Fazit zu Höhenmessuhr Suunto Vector

Der Suunto Vector ist eine schöne und tolle Multifunktionsuhr mit vielen Funktionen. So bleibt es nicht aus, dass man das mitgelieferte Benutzerhandbuch genau und möglicherweise mehrmals lesen muss bzw. darf, bis man alle Funktion kennengelernt hat. Es empfiehlt sich auch, das Benutzerhandbuch bei den ersten Touren in den Rucksack zu packen. So kann man jederzeit nachlesen. Sobald man jedoch alle Funktionen versteht, kann man den Suunto Vector perfekt bedienen und hat jede Menge Freude damit. Ich selbst bin mit dem Kauf mehr als zufrieden und freue mich schon auf meine nächste Tour mit der Suunto Vector.

Quelle: Herstellerinformationen und das Logo von Suunto.

Weitere Informationen

  • Hersteller: Suunto
  • Model: Vector
  • Preis: 199,95
  • Personengruppe: --
  • Funktionen: Höhenmesser mit Messung der vertikalen Geschwindigkeit und Höhenalarm, Barometer mit Druckdifferenzmessung, Kompass mit Nivellierblase für präzisere Ablesung, Zahlreiche Uhrfunktionen,
  • Weiterempfehlen: ja

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.

Medien

Testbericht der Höhenmessuhr (Multifunktionsuhr) Suunto Vector by wandersuechtig.de

Anzeige

Suche dein Zubehör

getestetes Zubehör