Die KEEN Aphlex Wanderschuhe im Test

Herstellerinformationen

KEEN hat seine Designsprache mit dem neuen APhlex signifikant weiterentwickelt. Maßge­schneidert auf die sich wandelnden Bedürfnisse moderner Abenteuerlustiger mit Multisport-Ambitionen präsentiert sich der Star in KEENs Trailhead-Kollektion für Herbst/Winter 2016 als leistungsstarke und kompromisslose Lösung für ganz unterschiedliche Aktivitäten. Mit zeitgemäßem Styling und dynamischer Ästhetik verbindet er gekonnt Design mit Funktion und eignet sich somit perfekt für rasante Outdoor-Erlebnisse.

APhlex ist auch ein Ausdruck dafür, dass alle Erlebnis­hungrigen – egal ob sportlich-lässig oder technisch-an­spruchsvoll – von einer gemeinsamen Motivation ange­trieben werden: Spaß. Agiler und besser vernetzt denn je sucht der aktive Outdoor-Enthusiast nach einem vielseiti­gen Wanderschuh, der ihn bei seinen Aktivitäten nicht ein­schränkt. Hier kommt der A∙Phlex als Kombination aus an­spruchsvoller Wanderschuhtechnologie und innovativem Styling ins Spiel. Diese Mischung ist ein Garant dafür, neue Erfahrungen zu machen und dabei richtig viel Spaß zu haben.

APhlex bietet seine hohe Funktionalität in zwei wasserdichten Varianten als APhlex WP oder APhlex Mid WP und ist als Damen- und Herrenmodell erhältlich. Die in die Ferse integrierte S3-Technologie gewährt Unterstützung, Halt sowie Dämpfung und sorgt dadurch für einen umfassenden Komfort. Wie ein stützendes und schützendes Außenskelett legt sich das TPU-PHlexoSkeleton im Mittelfußbereich um das leichtgewichtige Mesh-Obermaterial. Die wasser­dichte und atmungsaktive KEEN.Dry-Membran verhindert, dass Wasser von außen eindringt, lässt aber die Feuchtigkeit von innen durch. Er liefert genau die richtige Mischung aus Halt und Komfort, die prädestiniert ist für temporeiche Aktivitäten mit hohem Spaßfaktor. Mit sei­ner integrierten Stabilisierungsplatte, einer griffigen Gummilaufsohle, der stark dämpfenden EVA-Mittelsohle und seinem Schaft aus leichtgewichtigem und zugleich strapazierfähigem Mesh mit Einsätzen aus Synthetikleder wird der APhlex Performance-Hiker zum treuen Begleiter wann immer es darum geht, einfach mal abzuschalten und nach draußen zu gehen.

Merkmale

Technische Daten:

APhlex Mid WP/A∙Phlex WP (Damen/Herren)

Kategorie:Trailhead

Obermaterial: Mesh und Synthetikleder

Futter: Synthetik, wasserdichte und atmungsaktive KEEN.Dry-Membran

TPU-PHlexoSkeleton-Außenskelett als leichtgewichtiger Schutz, geformter TPU-Fersen- und Zehenschutz,

EVA-Mittelsohle, Stabilitätsplatte, S3-Technologie in der Ferse (für Unterstützung, Halt und Dämpfung),

herausnehmbares und anatomisch geformtes PU-Fußbett, Cleansport NXT Ausrüstung zur natürlichen Geruchskontrolle

Laufsohle: abriebfestes Gummi mit hoher Traktion durch multidirektionales Profil

Gewicht: APhlex Mid WP pro Schuh: 504 g (EU-Herrengröße 42), 430 g (EU-Damengröße 37,5)

               APhlex WP pro Schuh: 477 g (EU-Herrengröße 42), 373 g (EU-Damengröße 37,5)

Preis (UVP): 149,95 EUR (Mid), 139,95 EUR (Low)

Erster Eindruck

Nach dem Auspacken halte ich einen angenehm leichten, vom Design her außergewöhnlichen knöchelhohen Schuh in der Hand.

Obwohl in unscheinbarem Grau gehalten, gibt es einige Blickfänger. Dazu gehört natürlich das sogenannte TPU-PHlexoSkeleton-Außenskelett auf der Außen- und Innenseite des Schuhs. Der schwarz abgesetzte Zehen- und Fersenschutz springt durch den farblichen Kontrast ins Auge, gleiches gilt für die schwarz-gelben Schnürsenkel und das gelbe Innenfutter im oberen Bereich. Hier oben sitzen außerdem auch jeweils zwei Schnürhaken zum besseren Anpassen des Aphlex. Der Verwindungstest des Schuhs zeigt, dass er entsprechend seines Gewichts nicht sehr fest ist, er lässt sich mit Leichtigkeit in alle Richtungen verwinden.

Einsatz

Beim Einsatz verfestigen sich die ersten optischen Eindrücke. Die Sohle ist sehr dünn gehalten, was sich auf steinigen Wegen bemerkbar macht, selbst kleine Steine sind deutlich spürbar und auch der Seitenhalt ist nicht besonders ausgeprägt. Also eher ein Schuh für gemütliche Wandertouren in leichtem Gelände und ausgedehnte Spaziergänge. Entsprechend verliefen dann auch meine Touren zum Testen. Befestigte Wald- und Wiesenwege, asphaltierte Feldwege, dass ist der ideale Einsatzbereich für den Aphlex, für Trails, felsige Untergründe oder anspruchsvolle Steigungen ist er nicht ausgelegt.

Das Design mit dem TPU-PHlexoSkeleton-Außenskelett war für mich völlig neu, optisch ist es natürlich Geschmacksache, seine Funktion, nämlich Stabilität zu verleihen, erfüllt es und hat keine negativen Auswirkungen auf das Tragegefühl. Auch entstehen keine Scheurstellen.

Die KEEN.Dry Membran unter dem Synthetikleder tut bei Nässe genau das, was sie soll: sie hält sie draußen. Was durch das Synthetikleder auch wesentlich besser funktioniert, als unter Mesh, wo sich nach einiger Zeit auf nassen Wiesen doch immer etwas Feuchtigkeit durchschummelt. Das passiert einem mit dem Aphlex nicht. Allerdings hatte ich dafür an sehr warmen Tagen mit Temperaturen um die 30° C das Gefühl, meine Füße befänden sich in einer Sauna. Ab einer gewissen Außentemperatur kann die Membran offensichtlich nicht mehr ihrer zweiten Hauptfunktion, Nässe nach außen abzugeben, nachkommen. Was allerdings auch am Obermaterial aus Synthetikleder liegen könnte. Bei kühleren Temperaturen funktioniert das allerdings einwandfrei. Was mich immer noch ein wenig ratlos zurück lässt, sind die Schnürhaken im oberen Bereich. Diese sollen wohl den Outdooranspruch des Aphlex unterstreichen, haben allerdings bei weitem nicht die Funktion, wie das beispielsweise die Schnürhaken an Berg- und Trekkingstiefeln und wirken daher eher deplatziert.

Fazit

Bei jedem Gebrauchsgegenstand stellt sich die Frage, wofür man ihn denn einsetzen will. Wer einen stabilen, halt gebenden Wanderschuh für Trekking- oder Bergtouren sucht, findet diesen sicher nicht im KEEN APhlex. Wer dagegen einen leichten, wasserdichten Schuh mit guter, rutschhemmender Sohle für leichte Wanderungen und ausgedehnte Spaziergänge in der kühleren Jahreszeit sucht, für den ist der Aphlex eine gute Wahl.

Vorteile:

  • Leicht
  • Wasserdicht
  • Vielseitig einsetzbar
  • Bequem
  • Rutschfeste Sohle mit geringem Verschleiß
  • Sehr gut für die kältere Jahreszeit geeignet

Nachteile:

  • Vergleichsweise hoher Preis
  • Schlechte Atmungsaktivität bei hohen Temperaturen
  • Trotz Vielseitigkeit nicht für anspruchsvollere Touren geeignet
  • Schnürsenkelösen können leicht ausreißen

Quelle: Herstellerinformationen und das Logo von Keen.

Weitere Informationen

  • Hersteller: KEEN
  • Modell: Aphlex MID WP
  • Preis: UVP 149,95 €
  • Wo gekauft: online
  • Personengruppe: männlich
  • Material: Mesh und Synthetikleder
  • Gewicht: 504 Gramm
  • Membran: ja
  • Schuhgröße des Testers: 44,5
  • Alter des Testers: zwischen 25 - 39
  • Vibramsohle: nein
  • Steigeisenfest: nein
  • Weiterempfehlen: ja
  • Bei was für einer Tour getragen: leichte Wanderungen, ausgedehnte Gassirunden

Bastian D.

Ich komme aus dem schönen Hunsrück und bin hauptsächlich auf den hier nur so aus dem Boden schießenden Wanderwegen unterwegs. Immer mit dabei ist mein Hund Kenny, der mich ohne Rücksicht auf das Wetter oder meine Tagesform nach draußen treibt.Außerdem bin ich zertifizierter Wanderführer und biete (nicht nur) für Gäste unserer Ferienwohnung Dickbaums geführte Wanderungen an. Ich hoffe meine Touren- und Testberichte sind hilfreich und würde mich freuen, Leser von wandersuechtig.de als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.