Mammut Brisk Softshell Jacket Men

Mammut Brisk Softshell Jacket Men by Rudi D.

Herstellerinformationen

Die Mammut Softshell Jacke ist winddicht, atmungsaktiv und bietet eine gute Bewegungsfreiheit. Und mit einem Gesamtgewicht von nur 360 Gramm und einem sehr kleinen Packvolumen ist sie auch für Klettersteige, Trekking oder Trail Running bestens geeignet. Ausgeklügelte Features und eine Verarbeitung auf höchstem Niveau sind typisch für die Marke Mammut. Die Materialen sind genauso gut durchdacht wie das funktionelle Design. Allerdings lässt sich dass das schweizer Unternehmen mit einem UVP von knapp 200€ auch was kosten. Gekauft habe ich die Mammut Brisk Softshell Jacket bei Bergzeit. Wie sich die Jacke im Praxistest geschlagen hat erfahrt ihr weiter unten.

Details:

- GORE-TEX WINDSTOPPER Stoff macht die Jacke winddicht

- Angenehmes Trageklima durch volle Atmungsaktivität

- RV Unterarm-Belüftungssystem

- Lycra-Daumenschlaufen

- senkrecht angebrachte Brusttasche (laminiert) mit RV, 2 RV-Fronttaschen

- nahtfreie Schultern vermeiden Druckstellen durch einen Rucksack

- Gewicht: 360 Gramm und sehr geringes Packvolumen

- UVP 199,95€ (erhältlich in Grün, Schwarz und Blau)


Das überarbeitete Windstopper-Material der Firma Goretex senkt die Menge der durchströmenden Luft dermaßen ab (3-5 Liter pro m² und Sekunde), dass der Träger der Jacke zuverlässig vor der Kälte und dem sogenannten „Windchill-Effekt“ geschützt ist. (Der noch wahrnehmbare Grenzwert liegt bei ca. 11 Liter pro m² und Sekunde)

(Die „Windchill-Temperatur“ beschreibt die in Wirklichkeit vom Menschen empfundene Temperatur von Wind Diese kann deutlich unter der Umgebungstemperatur liegen.)


Erfahrungsbericht

Verarbeitung und Material der Mammut Brisk Softshell Jacket

Die Firma Mammut spricht ganz klar Kunden an, die bereit sind verhältnismäßig viel für ihr Hobby auszugeben. Dementsprechend groß sind auch die Erwartungen derer an die Produkte. Die verwendeten Materialen sind leicht und von einer sehr hohen Qualität. Dass es sich um innovative Stoffe handelt merkt man schon daran dass die Jacke auch bei Temperaturen um 0° C und Wind angenehm zu tragen ist, dabei nicht mehr wiegt wie ein T-Shirt und dem Träger eine hervorragende Bewegungsfreiheit garantiert. Die Nähte sind sehr sauber gearbeitet, die Abstände sind völlig gleichmäßig und Abstehende Fäden sucht man auch vergebens.

Lobenswert sind auch die verwendeten Reißverschlüsse. Sie schließen zuverlässig, sind aber auch mit einer Hand leichtgängig und ohne großen Kraftaufwand zu öffnen. Hier ruckelt und klemmt absolut nichts. Da auf einen Saum, der die RVs umschließt, verzichtet wurde kann auch nichts eingeklemmt werden.

Geschmackssache sind die lediglich aufgeklebten Logos und Schriftzüge auf der Brust, dem Nacken, dem rechten Oberarm und auf der Front (rechts unten). Wie sich diese über längere Zeit und bei öfterem Waschen halten kann ich noch nicht sagen aber sauber gestickt würden sie mir besser gefallen und würden einer Jacke in diesem Preissegment auf jeden Fall besser stehen.

Tragekomfort der Mammut Brisk Softshell Jacket

Der Tragekomfort der Mammut Brisk Softshell Jacket zeichnet sich durch die hohe Bewegungsfreiheit aus sowie durch den sehr großen Temperaturbereich, in dem man die Mammut Brisk tragen kann ohne ins Schwitzen bzw. Frieren zu kommen. Das Windstopper Material verhindert nicht nur auf dem Papier das Auskühlen bei Wind, man sollte jedoch in Bewegung bleiben um eine angenehme Körpertemperatur zu halten. Bei zu langen Pausen oder Stehen/Sitzen bei niedrigen Temperaturen kann die Mammut Brisk Softshell Jacket eine Abkühlung nicht verhindern. Hervorzuheben ist die Atmungsaktivität der Mammut. Auch bei Temperaturumstürzen wie beim Betreten eines geheizten Raums kommt man nicht ins Schwitzen, auch bei einem längeren Tragen der Jacke bei Raumtemperatur bleibt das Klima angenehm.

Die Materialen an Ärmeln und Kragen schmiegen sich angenehm an die Haut, es fallen keine negativen oder Reibenden Stellen auf. Der Schnitt des Kragens ist sehr durchdacht, er umhüllt schützend den Hals ohne dabei zu eng oder unangenehm zu wirken. Auch ohne Schal ist man somit bis zum Kinn gut gewärmt.

Die Mammut Brisk Softshell Jacket auf der Tour

Ich trage die Mammut Brisk Softshell Jacket jetzt schon seit einigen Wochen sowohl im Alltag als auch auf Touren. Der Temperatursturz Ende Oktober kam mir dabei gerade recht um herauszufinden wo die Grenzen dieser Jacke liegen. Sowohl für den Weg Morgens ins Büro als auch auf Tagestouren hat sich die Jacke bestens bewährt. Die Temperaturen schwankten hierbei von knapp 20°C bis -5°C und Schneefall. Auch bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt ist man mit der Mammut angenehm unterwegs. Vorausgesetzt man bleibt in Bewegung und vermeidet langes Stillstehen und zu lange Pausen. Fasziniert hat mich auch die Atmungsaktivität. Bei einem Temperaturumschwung von 0° auf Zimmertemperatur wird es zu keiner Zeit unangenehm warm. Optional könnte man in diesem Fall noch die Belüftungsschlitze unter den Achseln öffnen. Und falls es sich dann ohne Jacke doch besser wandern lässt ist sie schnell auf ein Kleinstvolumen zusammengepackt und findet auch im kleinsten Rucksack locker Platz.

Sowohl die Fronttaschen als auch die Brusttasche sind sehr überlegt positioniert. Die Fronttaschen bieten leicht einem Paar Handschuhen o. Ä. Platz. In der Brusttasche lässt sich ein Handy oder Smartphone verstauen. Allerdings nur bis zur Größe eines Apple Iphone 4, für die neuste Generation (Galaxy SIII oder Iphone 5) ist die Tasche zu klein dimensioniert.

Vor- und Nachteile der Mammut Brisk Softshell

Vorteile:

+ hoher Tragekomfort               
+ Atmungsaktiv                   
+ breiter Temperaturbereich          
+ hohe Verarbeitunsqualität
+ hohe Materialqualität

Nachteile:

- hoher Preis

- Brusttasche etwas unterdimensioniert

- Logos/Schriftzüge nur aufgeklebt


Mammut Brisk Softshell Jacket Men

Die nahtlosen Schultern verhindern Druckstellen beim Tragen eines Rucksacks,  Kragen und Ärmel bieten hohen Tragekomfort.

Mammut Brisk Softshell Jacket Men

Praktisch positioniert aber leider zu klein für ein modernes Smartphone: Die laminierte Brusttasche Die Reißverschlüsse sind leichtgängig, weder hackelig noch neigen sie zum Verklemmen.

Mammut Brisk Softshell Jacket Men Mammut Brisk Softshell Jacket Men

Belüftungsschlitze unter den Achseln und atmungsaktives Innenfutter im Brustbereich

Mammut Brisk Softshell Jacket Men

Die Daumenschlaufen sind angenehm auch bei längerem Tragen

Mammut Brisk Softshell Jacket Men

RV-Fronttaschen bieten Handschuhen o. Ä. ausreichend Platz
  

Fazit der Mammut Brisk Softshell Jacket

Die Mammut Brisk Softshell Jacket vereint Dinge die eigentlich nicht unter einen Hut zu bringen sind. Sie ist bei Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt genauso angenehm zu tragen wie bei Zimmertemperatur, bietet eine ausgezeichnete Bewegungsfreiheit, ist dabei nur 360 Gramm schwer und lässt sich auch in einem kleinen Rucksack problemlos unterbringen. Bis auf kleine Abstriche hat mich die Mammut Brisk Softshell Jacket überzeugt. Material und Verarbeitung sind auf höchstem Niveau und gerade an Details wie den leichtgängigen Reißverschlüssen, der Positionierung oder der Führung der Nähte merkt man wie hoch die Qualität der Jacke ist. Seien es jetzt Ein- oder Mehrtagestouren, Trekking, Klettersteig oder der Weg ins Büro, mit der Mammut Brisk hat man eine Jacke die in unzähligen Situationen genau richtig ist. Das hat allerdings auch seinen Preis. Am Ende muss jeder selbst entscheiden ob er so viel Geld für eine Softshell Jacke ausgeben möchte.

Quelle: Herstellinformtionen und Logos von Mammut und Gore

Weitere Informationen

  • Hersteller: Mammut
  • Model: Brisk
  • Preis: 199,95 Euro
  • Personengruppe: männlich
  • Wo gekauft: bergzeit.de
  • Material: Gore Windstopper® (100% Polyester mit PTFE-Membran)
  • Wasserdicht: leichter Regen
  • Wind abweisend: ja
  • Alter des Testers: zwischen 16 - 24
  • Tragekomfort: sehr gut
  • Weiterempfehlen: ja
  • Bei was für einer Tour getragen: bei diversen Touren

Rudolf

Hallo allerseits, neben dem Wandern und Klettersteig bin ich vorallem Hobbyfotograf und dementsprechend ist meine Spiegelreflex samt Ausrüstung auch auf Touren immer dabei. :)

Medien

Mammut Brisk Softshell Jacket Men by wandersuechtig.de

Anzeige

Suche deine Oberbekleidung

Alle getesteten Oberbekleidungen