Wandersocken Icebreaker Hike+ Lite Crew

Herstellerinformationen

Die Hike+ Lite Crew Socken von Icebreaker erfüllen sämtliche Kriterien, die fürs Wandern das ganze Jahr über gebraucht werden, nämlich Tragekomfort, Passform, Strapazierfähigkeit und Atmungsaktivität. Dafür sorgen Funktionen wie Stützzonen im Achilles- und Ristbereich, eine asymmetrische Sockenspitze für einen optimalen Sitz und eine speziell designte Zehennaht, die Blasenbildung verhindert. Mittelstarke, strategisch platzierte Polsterzonen verhindern Druckstellen. Unsere Sockenkollektion ist auf Strapazierfähigkeit und eine blasenfreie Passform ausgerichtet und umfasst die bequemsten Socken, die Sie jemals getragen haben.

Details:Icebreaker Logo

  • 70% Merinowolle, 27% Nylon, 3% Elasthan
  • Preis 22,95 €

Pflege: In der Waschmaschine waschbar. Im Wäschetrockner bei niedriger Temperatur trocknen, Innenseite nach außen wenden. Genaue Pflegeanleitung siehe Etikett.

Modell: Hike+ Lite Crew, Modelljahr: 2012, Geschlecht: Männer (für Frauen ebenfalls erhältlich), Größe: S-XL, mögliche Farben bei den Herren: braun, silber oder grün, Material: 70% Merinowolle, 27% Nylon, 3% Elasthan, Gewicht gewogen: 74 Gramm (Paar Größe L), Einsatzgebiet: Wandern, Bergsteigen, Klettersteig, unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 22,95 €;

Detailaufnahmen

Icebreaker Hike+ Lite Crew Socken Icebreaker Hike+ Lite Crew Socken

Auslieferzustand der Icebreaker Hike+ Lite Crew Socken

Icebreaker Hike+ Lite Crew Socken Icebreaker Hike+ Lite Crew Socken

Gewicht der Icebreaker Hike+ Lite Crew / schlecht sichtbare Seitenmarkierung (L + R)

Icebreaker Hike+ Lite Crew Socken Icebreaker Hike+ Lite Crew Socken

Innen- & Außenseite der Icebreaker Hike+ Lite Crew Socken mit den einzelnen Zonen

Icebreaker Hike+ Lite Crew Socken

 

Belüftungsschlitze an der Fußunterseite

Icebreaker Hike+ Lite Crew Socken

Icebreaker Hike+ Lite Crew Socken

Ansicht der Icebreaker Hike+ Lite Crew Socken im getragenen Zustand

Erfahrungsbericht

1. In der Praxis/Testbedingungen

 

Die Icebreaker Hike+ Lite Crew Socken wurde unter folgenden Bedingungen getestet: Region: Südtirol, Fränkische/Hersbrucker Schweiz, Allgäu, Berchtesgadener Land, Chiemgau, Strecken: zwischen 3 und 26 km bis zu 950 Höhenmeter einfach pro Tag, Temperaturen: zwischen -8 und 34 Grad, Wetter: trocken, sonnig, bedeckt, Nebel, Schnee, Nieselregen.

2. Erster Eindruck/Design

Die Icebreaker Hike+ Lite Crew Socken sind anatomisch geformt, das heißt es gibt einen Socken für den rechten und eine spiegelsymmetrische Socke für den linken Fuß. Hier gilt es anzumerken, dass auf der Oberseite im Bereich der Zehen die Buchstaben R für Rechts und L für Links aufgedruckt sind. Aufgrund der braunen Grundfarbe meiner Testsocken in dunkelgrau/braun und der Tatsache, dass die Buchstaben ebenfalls in brauner Farbe angebracht wurden, ist dieser Hinweis für den Nutzer kaum zu lesen. Dreht man die Socken auf links, stellte man fest, dass der Socken mit verschiedenen Zonen aufgebaut ist, da diese unterschiedlich gepolstert sind. Im getragenen Zustand sind die Icebreaker Hike+ Lite Crew Socken ca. 31cm hohe, wadenlagen Wandersocken, so dass diese auch gut für hohe Wanderstiefel geeignet sind.

 3. Trage-Klimakomfort/Atmungsaktivität/Dämpfung/Passform

 

Der Feuchtetransfer und die Temperaturregulierung funktionieren bei den Icebreaker Hike+ Lite Crew Socken tadellos. Der Fußschweiß wird dank der Merinowolle und der Belüftungsstrukturen v. a. unter dem Fuß und an der unteren Fußinnenseite gut aufgenommen und von der Haut wegtransportiert. Das ist die Grundvoraussetzung um einer Blasenbildung vorzubeugen. Selbst beim Tragen der Wollsocken im Hochsommer kam es zu keiner „Überhitzung“ der Füße. Um dieser Vorzubeugen wurde im Sohlenbereich eine andere Stricktechnik in Form von drei eingearbeiteten Längsnähten (Länge 5,5cm) angewandt, um mehr Luftdurchlässigkeit zu erreichen (Belüftungszone). Am Schaft u. Mittelfuß ist das Gewebe etwas dünner um eine bessere Klimaregulierung zu erreichen und um Reibungspunkte mit der Schuhschnürung zu verhindern. Im Zehen-/Sohlen-/Knöchel sowie Fersen-/Achillessehnenbereich wurde das Gewebe etwas massiver gestrickt (Kompressionszonen) um einen guten Stoßschutz bzw. Polsterung zu bieten. Eine weitere Kompressionszone gibt es am Rist, welcher den Druck etwas verteilen soll. Der Zehenbereich wurde zusätzlich für mehr Passform leicht anatomisch geformt.  Dank der sog. Flatlock-Nähte (flach gehaltene Nähte), besonders im beanspruchten Zehenbereich wird der Tragekomfort deutlich erhöht, da diese kaum auftragen und somit einem Scheuern vorgebeugt wird. Auch eine Faltenbildung im Schuh konnte nicht festgestellt werden. Das ca. 6cm breite Sockenbündchen sitzt fest genug am Fuß um nicht zu Rutschen ohne dabei aber in irgendeiner Form in die Wade einzuschneiden. Dank der natürlichen Eigenschaft von Merinowolle wird eine unangenehme Geruchsbildung minimiert. Die Icebreaker Hike+ Lite Crew Socken sind sowohl für wärmere Tage im Sommer als auch für die Übergangszeit geeignet.

  4. Materialien/Verarbeitung/Qualität

 

Die Verarbeitung der Socken ist absolut hochwertig. Auch nach mehrmaligem Tragen konnten in der Sockeninnenseite keine losen Fäden oder verfangene Schlingen festgestellt werden. Dank dem 27%-igen Nylonanteil wird eine längere Lebensdauer gewährleistet, da dadurch die Abriebfestigkeit erhöht wird. Auch die Dämpfung (weiche Polsterung) im Fersenbereich, Ballenzone sowie am Schaft war nach einigen Monaten noch ausreichend gegeben. Einziges Manko das die Socken nach mehrmaligen Tragen minimal Verfilzen sprich es sich kleine Flusenbereiche bilden.

5. Pflege/Trocknung

 

Da die Icebreaker Hike+ Lite Crew Socken auch bei 40 Grad maschinenwaschbar sind, machten wir hinsichtlich der Trocknung die Probe aufs Exempel. Nach einer normalen Maschinenwäsche mit Schleudergang (1200 Umdrehungen) waren die Socken nach ca. 8,5 Stunden wieder vollkommen trocken. Die Trockenzeit ist natürlich auch abhängig von der Umgebungstemperatur und den örtlichen Begebenheiten (Wohnung, in der freien Natur, etc.). Nach einer Handwäsche mit Auswinden war der Trockenzustand erst nach ungefähr 13 Stunden erreicht. Dies hat zur Folge, dass für eine Mehrtagestour mehrere Socken mitgenommen werden müssen. Aber dank der natürlichen Eigenschaft der verwendeten Merinowolle, das die Socken auch nach mehrmaligen Tragen nicht unangenehm riechen, müssen die Icebreaker Hike+ Lite Crew Socken wie z. B. bei einer Hüttentour nicht immer gleich gewaschen werden. Wir konnten auch nach mehrmaligen Waschgängen keinen Qualitätsverlust feststellen.

  6. Nachhaltigkeit

 

Seit August 2008 hat Icebreaker seine Kleidungsstücke mit einem neunstelligen Baacode versehen, welchen man auf dem grünen Etikett auf der Innenseite von Icebreaker Produkten bzw. im Falle der Socken auf der Rückseite der Verpackung findet. Über diesen Code kann man die nachhaltige Produktion ganz bis zu seiner Ursprungsfarm in Neuseeland zurückverfolgen. Hier erhält man einen Einblick in die Lebensbedingungen der Hochlandschafe, von denen die Merionfasern in dem erworbenen Kleidungsstück stammen. Weiter lernt man die Farmer kennen, die die Hüter dieser erstaunlichen Landschaft sind, und jeden Schritt in der Lieferkette nachvollziehbar macht. Hierzu einfach den einzigartigen Baacode unter www.icebreaker.com/baacode eingeben.

 

FAZIT: Die Icebreaker Hike+ Lite Crew  Socken punkten mit absolut komfortablen Tragegefühl und sorgen für ein gutes Fußklima im Wanderschuh. Auch die Geruchshemmung kann manchmal von Vorteil sein ;-)!

Weitere Informationen

  • Hersteller: Icebreaker
  • Model: Hike+ Lite Crew
  • Preis: 22,95 €
  • Wo gekauft: Icebreaker
  • Personengruppe: männlich
  • Material: 70% Merinowolle, 27% Nylon, 3% Elasthan
  • Tragekomfort: sehr gut
  • Weiterempfehlen: ja
  • Bei was für einer Tour getragen: diverse

Sebastian

Was zunächst mit einer gewissen Skepsis begann, da es immer hieß Wandern ist etwas für ältere Leute, schlug ganz schnell in eine große Leidenschaft um und gipfelte letztendlich in einer Sucht. Mit meinen Berichten möchte ich euch helfen diese lebenslängliche Krankheit so gut wie möglich zu überstehen und die Symptome etwas zu lindern.

Medien

Testbericht der Icebreaker Hike+ Lite Crew Socken by wandersuechtig.de