Zweifaches Gold für VAUDE Design - Designpreis Focus Open 2012

Zweifaches Gold für VAUDE Design - Designpreis Focus Open 2012 by Vaude

Presseauskunft vom 17.10.2012

Auszeichnung beim Designpreis Focus Open 2012

Zweifaches Gold für VAUDE Design

Mit dem „Focus Open“ zeichnete das Design Center Stuttgart auch in diesem Jahr Produkte mit herausragendem, zukunftsfähigen Design aus. VAUDE konnte sich bei der offiziellen Verleihung am 12. Oktober 2012 gleich in zwei Kategorien über den begehrten internationalen Designpreis freuen. Mit dem „Focus Open in Gold“ wurden die Aletsch Jacke und der neue, klimaneutral produzierte Alpin-Rucksack Bulin der Tettnanger prämiert.  

Als renommierte Auszeichnung zeigt der internationale Designpreis Baden-Württemberg, der Einreichungen aus Europa, Asien und den USA verzeichnet, das kreative Potenzial im In- und Ausland. In diesem Jahr wurde die begehrte Auszeichnung für außergewöhnliches und innovatives Produktdesign in 17 Kategorien vergeben, 13 Produkte erhielten die Premiumauszeichnung in Gold. Zur Bekanntgabe der Preisträger in Ludwigsburg trafen sich daher viele Design-Interessierte mit den Teilnehmern aus Industrie und Wirtschaft.

In der Kategorie Sport ging der „Focus Open in Gold“ an den Alpin-Rucksack Bulin von VAUDE. Nach dem Urteil der Jury überzeugt er durch herausragende Gestaltung und kompromisslose Funktionalität im Alpinsport bei höchster Verarbeitungsqualität. Doch nicht nur in Technik und Design weiß der Alpin-Rucksack zu überzeugen, sondern auch durch eine besonders ökologische Herstellung. Produziert wird der Bulin direkt am VAUDE Firmenhauptsitz im oberschwäbischen Tettnang – und das komplett klimaneutral. Sämtliche klimaschädlichen Emissionen werden durch ein Kompensations¬programm mit der Organisation myclimate vollständig ausgeglichen.

Philipp Ziegler, verantwortlicher Produktdesigner des neuen VAUDE-Rucksacks, freut sich besonders über die Auszeichnung. „Im Bulin konzentrieren wir unsere gesamte Erfahrung aus dem Bergsport in einem Produkt: Konzeption, Design und Herstellung erfolgen am Firmenhauptsitz unter einem Dach. Hier setzen wir unsere Technologie für wasserdicht verschweißte Nähte ein. Dadurch hat er ein sehr cleanes Design und ist gleichzeitig äußerst robust. Wie alle unsere Produkte aus Obereisenbach ist er vollständig klimaneutral produziert. Ideal für Bergsteiger, die keine Spuren hinterlassen wollen.“

Gold für Green Shape-Jacke

VAUDE konnte sich noch über eine weitere Auszeichnung freuen. Die Aletsch Jacket, eine wetterfeste Sympatex 3-Lagen Alpinjacke, überzeugte die Jury ebenfalls. Auch hier spielten Designkriterien wie Gestaltungsqualität, Funktionalität, Markenkonformität, Ergonomie und Nachhaltigkeit eine Rolle. Die Jacke ist konzipiert für Bergsteigen, Skitouren oder Eisklettern und mit Materialien nach dem bluesign-Standard besonders umweltfreundlich hergestellt, trägt daher die VAUDE Green Shape-Garantie. Die Bewertung der Jury: „Die Jacke ist absolut funktional aufgebaut und für den extremen Alpinsport optimiert. Besonders überzeugen die wasserdichten Reißverschlüsse und die große Kapuze, unter der man auch einen Helm tragen kann.“

Die diesjährigen Gewinner des Internationalen Designpreis Baden-Württemberg sind unter www.design-center.de zu finden. Zudem sind die Exponate noch bis Ende November in einer individuell inszenierten Ausstellung im Ludwigsburger Werkzentrum Weststadt zu sehen. Die Aletsch Jacke ist bereits im gut sortierten Sportfachhandel erhältlich, der Bulin Rucksack kommt im Frühjahr 2013 als eine „Limited Edition“ auf den Markt.

Quelle: Pressemitteilung von Vaude.

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.

Medien

Bulin Backpack Teaser (HD) by Vaude