Páramo Ventura Jacket im Test

Páramo Ventura Jacket im Test by Jenny L.

Herstellerinformationen

Páramo ist ein Unternehmen, welches lang über die soziale Entwicklung und den Umweltschutz nachgedacht hat, als es seine Produkte entwickelte. Bei Páramo wollen Menschen etwas gegen den sozialen Unterschied unternehmen. Ziel ist die Entwicklung von Outdoorbekleidung, unter Berücksichtigung ihrer ökologischer und ethischer Prinzipien, jedoch ohne auf Funktionalität und Wetterschutz zu verzichten.  

Toxische per-und polyfluorierte Chemikalien (PFC) sind leider weit verbreitet in der Produktion von Outdoorbekleidung. Dies hat ernstzunehmende Folgen für Mensch, Tier und Umwelt. Páramo und die Schwesterfirma Nikwax haben es sich zur Aufgabe gemacht, eine sichere und effektive Alternative zu bieten. Nikwax ist spezialisiert auf Imprägniermittel und lehnt auch hier die Verwendung von PFC ab. Auch ich will die Umwelt nicht unnötig belasten, wenn ich weiß, dass es Möglichkeiten gibt, dies zu Umgehen. Ich wollte eine Outdoor-Jacke haben, welche in allen Bereichen einsetzbar ist. Sie sollte leicht und handlich sein und trotzdem vor Regen und Wind schützen. Die Páramo Ventura Jacke erfüllte laut Hersteller alle meine Anforderungen. Perfekt, so konnte ich einen Allrounder für euch testen.

Der Hersteller verspricht...

eine technische, strapazierfähige, direktionale Outdoorjacke für Frauen, die besten Wetterschutz für Alpinsportarten oder Bergsteigen bietet. Durch das verarbeitete Nikwax Analogy Gewebe bietet sie einen hochleistungsfähigen Wetterschutz mit vielen Ventilationsmöglichkeiten für eine effektive Temperaturregulierung. Bei regulärer Outdoorbekleidung ist es üblich, dass die wasserdichten Textilien mit Membran nicht den gesamten Schweiß entfernen können, der bei erhöhter Anstrengung entsteht. Nikwax Analogy hat auch hierfür eine Lösung parat. Die Bekleidung ist nicht nur atmungsaktiv, sondern auch direktional. Das bedeutet, dass Nikwax Flüssigform abtransportiert. Kondenswasser und Schweiß werden aktiv vom Körper weggelenkt, für ein optimales Körperklima bei allen Aktivitäten. Die Ventura verfügt außerdem über ein Helm- und Klettergurtkompatiblen Design und ein paar Taschen.

Die figurbetonte Passform sagte mir am meisten zu. Den länglichen Schnitt der Jacke finde ich besonders angenehm, da er über die Hüfte geht, was bei Outdoorkleidung für Damen oft weniger der Fall ist. Beim Tragen von großen Rucksäcken hat sich das gleich bewährt, da die Jacke durch den halbrunden, langen Saum nicht nach oben rutscht.

Details:

- Großzügige Belüftungsschlitze, die auch in offenem Zustand das Eindringen von Wasser verhindern
- Schmale, athletische Passform mit Stretcheinsätzen an Schultern, Armen, und Seiten, für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit
- 180° artikulierte Schultern/Ärmeln um Hochrutschen zu verhindern
- Rucksack-, Gurt-, und Handschuh-kompatibles Design
- Einzigartig geformte, Helm-kompatible Kapuze, die sich auch problemlos mit langen Haaren Tragen lässt. Mit großem, verstellbarem Schild für ein optimales Sichtfeld, auch beim Tragen einer Brille oder Goggles
- Sichere Brusttasche mit schnellem Zugriff; große Außentasche für Karten; innere Brusttasche für Wertgegenstände
- Eingebaute Zugkordeln für einen anpassbaren Wetterschutz
- Zwei-Wege-Reißverschluss mit innerer Windschutzleiste und Zip-Schloss für mehr Sicherheit und Schu

Detailaufnahmen

Klettverschlüsse an beiden Armen, um die Größe individuell anzupassen, Handschuhkompatibel

Belüftungsschlitze, welche auch im offenen Zustand wasserdicht sind

Zwei-Wege-Reisverschluss mit innerer Windschutzleiste und Zip-Schloss für mehr Sicherheit und Schutz

anpassbare Zugkordeln für besseren Wetterschutz

 Helm-kompatible, verstellbare Kapuze, mit großem verstellbaren Schild für ein optimales Sichtfeld

Brusttaschen mit Klett- und Reisverschluss - sowohl außen, als auch innen

 Meshinnenfutter für optimalen Feuchtigkeitstransport und Brustinnentasche (nicht wasserdicht) zum Verstauen von Zubehör

Erster Eindruck

Es gibt zweierlei Farbvariationen – Blau & rot! Mir persönlich gefällt blau sehr gut. Die Jacke fühlt sich sehr angenehm an. Die Nähte sind sauber und gleichmäßig verarbeitet. Das Durchschnittsgewicht von fast 1 Kg, bedingt durch die Verarbeitung und verwendeten Materialien,  merkt man allerdings schon etwas. Was mich stört, sind die fehlenden Handtaschen. Für mich persönlich erfülllen die Handtaschen eine wichtige Funktion. Karte, Smartphone oder Schlüssel habe ich gerne griffbereit. Zudem ist es auch mal angenehm die Hände in den Handtaschen zu verstauen. Nach Rückfrage beim Hersteller sind die Taschen wegen dem besseren Tragegefühl für Klettergurte, nicht vorhanden. Anstatt den Handtaschen sind Brusttaschen vorhanden. Die Stretcheinsätze an Armen, Schultern und Seiten bieten viel Bewegungsfreiheit. Nicht zuletzt durch den Schnitt der Jacke, welche mit einem halbrunden Saum optimal den Rücken vor Kälte und Wind schützt.

Erfahrungsbericht

Die Páramo  war bei mir ein Jahr im „Dauertest“. Ich wollte sie in den verschiedensten Situationen Testen, da die Jacke, als Allrounder das lästige wechseln mehrere Outdoorjacken ersparen sollte. Im Gebirge, beim Snowboardfahren, Klettern und Wandern wagte ich es, stets nur die Ventura im Gepäck zu haben. Als Unterzieher verwendete ich ausschließlich Funktionsunterwäsche! In den Brusttaschen ließ sich - trotz meiner anfänglichen Skepsis – einiges verstauen. Durch die Gummizüge und Klettverschlüsse wurde aus der Kletterjacke kurzerhand eine Snowboardjacke. Die Kapuze ist sehr großzügig geschnitten, sodass mein Giro Helm (Größe S) gerade noch drunter passte.

Fazit

Páramo  – jederzeit wieder! Für mich ist diese Jacke ein alltägliches MustHave geworden. Bei Outdooraktivitäten ist sie immer mit von der Partie. Der halbrunde Saum, welcher den Tragekomfort enorm steigert, ist für mich unabdingbar geworden. Des Weiteren schlägt man mit Páramo Clothing in Sachen Umwelt eine neue Ära ein. PFC-freie Kleidung, welche keinerlei schädliche Rückstände in der Natur hinterlässt und zudem komplett Recycelbar ist.

Quelle: Herstellerinformationen und das Logo von Páramo Clothing.

Weitere Informationen

  • Hersteller: Páramo Clothing
  • Model: Ventura Jacket
  • Preis: 449,00 Euro
  • Personengruppe: weiblich
  • Wo gekauft: online
  • Material: k.A.
  • Wasserdicht: ja
  • Wind abweisend: ja
  • Alter des Testers: zwischen 25 - 39
  • Tragekomfort: gut
  • Weiterempfehlen: ja
  • Bei was für einer Tour getragen: Klettersteig, Snowboarden, Wandertouren, Kletterpark

Jenny L.

Ich bin seit mehreren Jahren im Kletterpark in der fränkischen Schweiz tätig und war schon immer sehr aktiv unterwegs gewesen - ganz nach dem Motto "outdoor ist die Lust, das unbekannte zum Bekannten zu machen."

Viel Erfolg bei Euren Touren und Spaß, beim Lesen unserer Tourn-und Testberichte.

Anzeige

Suche deine Oberbekleidung

Alle getesteten Oberbekleidungen