The North Face® Conness & Casimir Tragekomfort ohne Kompromisse

links: Conness / rechts: Casimir links: Conness / rechts: Casimir by The North Face

Presseauskunft vom 13.02.2013

The North Face® Conness & Casimir Rucksäcke

Egal ob Tageswanderungen, Hüttentouren oder Trekking-Abenteuer - das wichtigste für ein gelungenes Outdoor-Erlebnis ist der richtige Rucksack. Für Sommer 13 liefert The North Face zwei brandneue Modelle, mit denen Wanderer ihre Tour vollauf genießen können. Der Conness 70 und der Casimir 36 sind beide mit der neuen Optifit Technologie ausgestattet: Dieses innovative Tragesystem identifiziert die fünf Berührungspunkte und optimiert die Anpassung des Rucksacks an die Körperbewegung. Zudem ist es die perfekte Synthese aus Lastenkontrolle und Luftzirkulation - so muss der Träger keine Kompromisse eingehen.

CONNESS 70 & W CONNESS 65

- 70 Liter Rucksack für mehrtägige Touren und Trekks
- hervorragender Sitz durch Optifit, optimierbare Rückenlänge und Hüftgurt
- X-Frame und steifes Schaumkissen sorgen für stabile, ausgewogene und komfortable Lastenverteilung
- abnehmbares Topfach kann als Hüfttasche verwendet werden
- mehrere Reißverschlüsse für optimales Erreichen des Rucksack-Inhaltes
- auch als Frauenvariante mit 65 Litern erhältlich

Preis: 270 Euro (Männermodell) bzw. 260 Euro (Frauenmodell)

CASIMIR 36 & W CASIMIR 32

- ultraleichter Rucksack für schnelle, mehrtägige Touren
- vollständig verstellbare Schultergurte und verstellbarer, abnehmbarer Hüftgurt für individuelle Passform und optimale Lastenverteilung
- besonders leichtes und strapazierfähiges Bomber Nylon
- abnehmbares Topfach
- mehrere Zipps und Schlaufen für einfachen Zugriff auf Equipment
- Männermodell auch als 32- und 27-Liter-Modell erhältlich
- auch in Frauenvariante mit 32 oder 27 Litern erhältlich

Preis: 140 Euro (36 Liter Modell) bzw. 120 Euro (32 Liter Frauenmodell)

Quelle: Pressemitteilung von The North Face.

Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.